Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 22. Juli 2019

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Wild :: Rehkeule in Alt-Bier-Sauce


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Rehkeule in Alt-Bier-Sauce
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Wild gab es in alter Zeit nur auf den Tischen der Reichen. Die ließen es sich von ihren Köchen in den verschiedensten, raffiniertesten Formen zubereiten. Das Wildfleisch ist heutzutage überall zu haben. Es hat seinen eigenen würzigen Geschmack, der bei diesem Gericht durch das herbfrische Aroma des Alt-Bieres noch ideal verstärkt wird. Eine knusprig gebratene Rehkeule zählt zum Besten, was die Wildküche zu bieten hat.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 1/4 l Alt-Bier
  • 1 Rehkeule
  • Fett
  • Räucherspeck zum Belegen
  • Wacholderbeeren
  • 6-8 Äpfel
  • 125 g geschmorter Rotkohl
  • 10 g Speisestärke
  • Salz, Pfeffer
Zubereitungsanweisung
Rehkeule häuten (bei Bedarf marinieren), gut abtropfen lassen und mit Räucherspeck belegen oder spicken. Mit Salz, Pfeffer und zerdrückten Wacholderbeeren bestreuen, im Topf in heißem Fett von allen Seiten anbräunen, 1/4 l Alt-Bier zugießen und die Keule unter gelegentlichem Wenden in etwa 90 min. gar schmoren. Aus den Äpfeln das Kerngehäuse entfernen, Höhlung mit Rotkohl füllen, die Äpfel etwa 10 min. auf dem Rost braten. Bratensatz bei Bedarf auffüllen, mit kalt angerührter Speisestärke binden und abschmecken. Als Beilage reicht man, neben den Backäpfeln, Kartoffelkroketten.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Alt
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:9410 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)