Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Vorspeisen :: Tafelspitz-Carpaccio auf Berliner Weiße-Vinaigrette mit Linsen


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Tafelspitz-Carpaccio auf Berliner Weiße-Vinaigrette mit Linsen
Tafelspitz-Carpaccio auf Berliner Weiße-Vinaigrette mit Linsen
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Seit es auch bei uns für den Hausgebrauch fast professionelle Aufschnittmaschinen gibt, trauen sich immer mehr Köchinnen und Köche an die Zubereitung eines Carpacchios. Zusammen mit den Linsen, der Bier-Vinaigrette und dem geriebenen Meerrettich bildet das Tafelspitz-Carpacchio eine Kombination, die sich sehen und vor allem genießen lassen kann. Das Rezept stammt vom Kölner Küchenchef Klaus Höhn.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 6 Personen:
  • 600 g Tafelspitz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 kleines Stück Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 250 g gegarte Linsen
  • 3 Pellkartoffeln
  •   
  • Vinaigrette:   
  • 3 EL Essig
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL scharfer Senf
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Berliner Weiße
  • 1 Schalotte
  • 1 Meerettichwurzel
Zubereitungsanweisung
Den Tafelspitz mit dem Wurzelgemüse in Salzwasser langsam garen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Dann sollte man ihn mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten für die Vinaigrette vermischen und zu einer homogenen Flüssigkeit verarbeiten. Den Tellerboden mit der Vinaigrette ausfüllen und die Tafelspitzscheiben darauflegen. Die Linsen mit den kleingeschnittenen Pellkartoffeln und dem gegarten Wurzelgemüse vermengen und die restliche Vinaigrette untermischen, auf dem Tafelspitz anrichten und mit Schnittlauchröllchen dekorieren. Nach Geschmack frischen Meerrettich darüber reiben.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Berliner Weiße
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: 5 Min Schwierigkeitsgrad:ganz einfach
Portionen:sechs Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:15.09.2008 gelesen:6257 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)