Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 24. September 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Vorspeisen :: Schneckentöpfchen "Père Joseph"


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Schneckentöpfchen "Père Joseph"
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Keine Wertung

Rezept Beschreibung:
Auch dieses Gericht stammt von dem Spitzenkoch Ernest Wieser aus dem Elsass. Er hat einige spezielle Bierrezepte erfunden, im Fernsehen vorgestellt und in einem Buch veröffentlicht. (Ernest Wieser, Kochen mit Bier, Reiff Verlag, Offenburg) Diese Vorspeise bekommt durch das Bier und den Bierschnaps eine ganz eigene, "alkoholische" Note, die den "normalen" Zubereitungen meistens fehlt. Bierschnaps gibt es leider nur im Elsaß und in Bayern.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 6 Personen:
  • 0,5 l dunkles Bockbier
  • 6 EL Bierschnaps, (Saveur de bière)
  • 3 Dutzend Weinbergschnecken (aus der Dose oder Tiefkühltruhe)
  • 2 Schalotten,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 50 g Butter,
  • Salz, Pfeffer,
  • 1 Prise Cayennepfeffer,
  • 250 ml Kalbsfond
  •   
  • Kräuterbutter:   
  • 100 g weiche Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Schalotte
  • 1 Kerbel
  • Salz, Pfeffer
Zubereitungsanweisung
Die Schnecken gut abtropfen. Schalotten und Knoblauch fein hacken und in erhitzter Butter glasig dünsten. Dann die Schnecken zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Den Bierschnaps zugießen, vorsichtig anzünden und flambieren. Schnecken auf sechs Töpfchen oder Pfännchen verteilen. Den Kalbsfond und das Bockbier in die Pfanne gießen, einköcheln lassen, salzen und pfeffern. Die Schnecken mit Fond begießen. Die weiche Butter, die feingehackten Knoblauchzehen, Schalotten und Kräuter zu einer Kräuterbutter rühren, salzen und pfeffern. Die Kräuterbutter in Flöckchen auf die Schnecken verteilen. Die Schnecken etwa 5 min unter dem Grill oder im auf 180°C vorgeheizten Backofen bei Oberhitze auf mittlerer Schiene überbacken. Die Schnecken sofort heiß servieren. Dazu passt ein knuspriges Baguette.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Bock
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:sechs Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:5437 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)