Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 20. November 2017

Inhaltssuche:



Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Kohlrouladen
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Keine Wertung

Rezept Beschreibung:
Vegetarisches Hack wird heute in jedem Reformhaus angeboten und kann auch geschmacklich mit dem fleischigen Pendant von Rind oder Schwein ohne weiteres konkurrieren. Es wird genau so verarbeitet und bietet somit der vegetarischen Küche dieselben Möglichkeiten wie Rinderhack oder Schweinemett. Sein Vorteil liegt auf dem gesundheitlichen Aspekt: der gleiche Geschmack bei weniger Fett.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 250 g Vegetarisches Hack
  • 1/4 l Pils-Bier
  • 1 1/4 l Gemüsebrühe
  • 1 Weißkohl ca. 1,5 kg
  • 1 Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 2 TL Senf
  • Speisestärke
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Flüssig-Würze
Zubereitungsanweisung
Den Kohlkopf um den Strunk keilförmig einschneiden. Die äußeren Blätter entfernen, den Kohl in kochendes Wasser geben und so lange kochen, bis sich die Blätter leicht ablösen. Diese auf einem Handtuch auslegen und abkühlen lassen. Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen und die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Das vegetarische Hack in eine Schüssel geben, mit dem Brötchen, Zwiebelwürfeln, Ei, Senf, einem TL Salz, und einem 1/2 TL Pfeffer gut vermengen. Jeweils einen Teil der Masse auf ein Kohlblatt geben, einrollen und mit einer Rouladennadel feststecken. Die Rouladen in heißem Öl von allen Seiten anbraten und dann mit dem Bier und der Gemüsebrühe aufgießen. Alles bei mittlerer Hitze 45 min. köcheln. Die Rouladen aus dem Bratentopf nehmen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Flüssig-Würze abschmecken. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, in die Sauce einrühren und aufkochen. Die Rouladen in die Sauce zurück geben, dort 5 min. ziehen lassen und mit Salzkartoffeln heiß servieren.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Pils
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:3853 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)