Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Samstag, 27. Mai 2017

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Vegetaria :: "Grüne" Bier-Klopse


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
"Grüne" Bier-Klopse
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Die "grünen" Klopse sind natürlich im Gegensatz zu den vielen Fleisch-Verwandten (Frikadellen, Hamburger, usw.) rein pflanzlich. Das heißt aber nicht, dass sie weniger delikat und geschmacklich interessant sind. Außer auf Fleisch verzichten sie auf nichts, und die Ausgewogenheit und Auswahl der Zutaten garantieren Ihnen vollen Genuss bei weniger Fett.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 250 g vegetarisches Hack
  • 1 Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 2 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  •   
  • Für die Sauce:   
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 1/4 l Lagerbier
  • 30 g Butter
  • 40 g Weizenmehl
  • 1 Eigelb
  • 2 EL kalte Milch
  • 1 EL Kapern
  • Salz, Pfeffer
  • Flüssig-Würze
  • Zitrone
Zubereitungsanweisung
Die Brötchen in kaltem Wasser einweichen, die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Gehacktes in eine Schüssel geben, mit dem Brötchen, Zwiebelwürfeln, Ei, Senf, einem TL Salz, und einem 1/2 TL Pfeffer sehr gut vermengen. Mit nassen Händen aus der Masse gleichgroße Klopse formen und in kochendem Salzwasser ca. 15 min. garen. Die Soße: 30 g Butter zerlassen, 40 g Weizenmehl einstreuen und unter Rühren erhitzen. Das Bier mit der Gemüsebrühe mischen. Jetzt nach und nach etwas Brühe zugeben und mit dem Schneebesen unter ständigem Rühren auffüllen, bis eine klumpenfreie Sauce entsteht. Das Eigelb mit der Milch verschlagen und die Sauce damit abziehen. Die Kapern zufügen und die Soße mit Salz, Pfeffer, Flüssig-Würze und Zitronensaft abschmecken, Klopse in die Sauce geben und 5 min. ziehen lassen. Mit Salzkartoffeln heiß servieren.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Lager hell/Helles/Export hell
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:3916 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)