Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 20. November 2017

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Suppen :: Ochsenschwanzsuppe nach Braumeisterart


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Ochsenschwanzsuppe nach Braumeisterart
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (3 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
In der guten alten Zeit war der Braumeister der absolute Herrscher über die Brauerei. Er bestimmte, was gebraut wurde und was auf den Tisch kam. Eine der Spezialitäten aus dieser Zeit ist die mit Bier zubereitete Ochsenschwanzsuppe. Sie ist als Vorsuppe zu verschiedenen Gerichten ebenso geeignet wie als eigenständige Mahlzeit
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 8 Personen:
  • 1 l helles Export-Bier
  • 1 Ochsenschwanz (vom Metzger in Stücke gehackt)
  • 2 I Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Nelken
  • Thymian
  • 10 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • Etwas Petersilie und Schnittlauch (gehackt)
  • Salz, Pfeffer
  •   
  • Suppengemüse:   
  • 0,5 Sellerieknolle
  • Porree
  • 2 Möhren
  • 2 Schalotten
  • 2 Tomaten
  • Kerbel
  • 1 Kartoffel
Zubereitungsanweisung
Die fertig geschnittenen Ochsenschwanzstücke in dem Bier und dem Wasser in einem großen Topf aufsetzen und aufkochen. Nach dem Aufkochen den Schaum und das Fett abschöpfen. Die Suppengewürze hinzufügen und die Suppe etwa 1 1/2 Stunden im zugedeckten Topf köcheln lassen. Die Suppe dann durch ein Sieb passieren. Das Gemüse schälen und würfeln und ca. 20 min. der Brühe garen. Das Ochsenschwanzfleisch von den Knochen lösen und in der Suppe erhitzen. Die Ochsenschwanzsuppe in der Suppenterrine mit gehackter Petersilie und Schnittlauch bestreut servieren.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Lager hell/Helles/Export hell
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:acht Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:4998 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)