Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Dienstag, 17. Juli 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Suppen :: Bierschaumsuppe mit Gerstennockerln


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Bierschaumsuppe mit Gerstennockerln
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Nockerln sind eine österreichische Spezialität und so ist auch der Ursprung dieses Rezeptes leicht zu lokalisieren. Die Suppeneinlagen spielen in der alpenländischen Küche eine große Rolle. Dieses Suppenrezept brilliert durch seine besondere Geschmacksvielfalt: Eine Fleischbrühe mit salzig-, sauer- und süßwürzigen Komponenten bildet eine interessante Komposition, die durch das Bier und die Eier eine schaumig-leichte Konsistenz erhält.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • Biersuppe:   
  • 0,33 l Export-Bier
  • 0,25 l Fleischsuppe
  • 0,25 l süße Sahne
  • 50 g Butter
  • 1 Kartoffel
  • Muskat
  • Zitronenschale (unbehandelt)
  • Eine Prise Zucker,
  • Eine Prise Zimtpulver
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Eigelb
  •   
  • Gerstennockerln:   
  • 50 g Butter
  • 1 frisches Ei
  • 50 g Gerstenmehl
  • 1 EL Sesam Koriander
Zubereitungsanweisung
Die Fleischsuppe mit den kleingeschnittenen Kartoffeln, jeweils der Hälfte des Bieres, der Sahne und der Butter gut durchkochen. Dann die Gewürze untermischen. Die Eigelb mit dem restlichen Bier vermengen und in die Suppe einrühren. Die restliche Butter mit dem Mixer einrühren, damit die Suppe schön sämig wird. Nicht kochen lassen! Für die Gerstennockerln die Butter und das Ei durchkneten, das Gerstenmehl und den Sesam Koriander dazugeben. Mit dem Löffel Nockerln formen, ins heiße Wasser einlegen und 6 min. ziehen lassen. Die restliche Sahne steif schlagen. Die Suppe mit je einem Löffel Sahne und Zimt bestreut servieren.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Lager hell/Helles/Export hell
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:5578 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)