Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Freitag, 16. November 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Schwein :: Schweinshaxe mit Pils-Bier-Sauce und Krautklößen


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Schweinshaxe mit Pils-Bier-Sauce und Krautklößen
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (2 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Schweinshaxen sind, wenn sie gut zubereitet eine absolute Delikatesse. Man findet sie auf den Speisekarten von Flensburg bis Partenkirchen. Dass Weißkraut, ob als Salat oder als Gemüse, hervorragend zur Schweinshaxe passt, ist hinreichend bekannt. Weniger bekannt sind die hier beschriebenen Krautklöße, die bei diesem Gericht eine ganz spezielle, originelle Beilage bilden.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 0,2 l helles Pils-Bier
  • 1 Haxe
  • Salz, Pfeffer
  • Paprika
  • Öl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 abgeriebene Zitronenschale
  • Kümmel
  • 150 g Röstgemüse
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 Weißkraut
  • 80 g gekochten Schinken
  • 80 g Zwiebelwürfelchen
  • 40 g Butter
  • 1 Ei
  • 125 g Semmelmehl
  • Muskat
Zubereitungsanweisung
Die Haxe mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in Öl anbraten. 2 Lorbeerblätter, die abgeriebene Zitronenschale, etwas Kümmel, 150 g Röstgemüse und 1 EL Tomatenmark dazugeben. Alles mit 0,2 l Bier ablöschen und ca. 60 min. bei mittlerer Flamme dünsten. Bei Bedarf Pils-Bier nachfüllen. Die gare Haxe herausnehmen und warm stellen, die Sauce reduzieren und mit den Gewürzen abschmecken. Für die Klöße 1/2 Weißkraut vierteln und klein schneiden und den Strunk herausnehmen. 80 g gekochten Schinken und 80 g Zwiebelwürfelchen durch den Fleischwolf drehen, 40 g Butter mit einem Ei schaumig rühren, 125 g Semmelmehl zufügen und mit Salz und Muskat abschmecken. Aus dieser Masse Klößchen formen. Anschließend in siedendem Wasser ca. 10 min. ziehen lassen. Die Klößchen zu der Haxe legen. Mit Möhren, Petersilie und Zwiebellauch anrichten.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Pils
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:7717 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)