Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Donnerstag, 23. März 2017

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Schwein :: Haxenbraten in Bier-Sauce mit Radieschen-Salat


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Haxenbraten in Bier-Sauce mit Radieschen-Salat
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Keine Wertung

Rezept Beschreibung:
Bei dieser Art der Zubereitung liegt der Schwerpunkt auf der immer wieder sorgfältig mit dem Export-Bier begossenen Kruste, die so eine wunderbar würzige Delikatesse entstehen lässt. Manche Haxenfreunde gehen soweit, dass sie die Haxe nur wegen der Kruste essen. Doch auch das Haxenfleisch im Inneren wird bei dieser Behandlung aromatisch und saftig.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 0,2 l Export-Bier
  • 2 Schweinshaxen (à 400-500 g)
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 1-2 EL Öl
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 Bund Radieschen
  • 0,1 l süße Sahne
  • mildes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
Zubereitungsanweisung
Die rautenförmig eingeschnittene Schwarte der Haxe rundherum mit den Gewürzen einreiben. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Nun das Suppengemüse waschen, putzen und klein schneiden. 1/8 l Bier mit der Brühe in einen Bräter geben, im Ofen heiß werden lassen. Dann die Haxe mit der Schwarte nach unten hineinlegen und bei geschlossenem Deckel ca. 30 min. dämpfen. Sie sollte mehrmals gewendet werden, damit die Schwarte weich wird. Nun offen weiter braten, dabei öfter mit dem Export-Bier begießen. Inzwischen Radieschen putzen, waschen und in Scheiben hobeln, mit Salz, Pfeffer und Öl mischen. Nach etwa einer 3/4-Stunde die gare Haxe mit Bier bestreichen, damit die Kruste knusprig wird. Dann auf einer Platte im Ofen warm halten. Den Fond eventuell mit etwas Wasser und Export-Bier loskochen, reduzieren, pürieren und mit Sahne abschmecken. Mit Bauernbrot und Radieschensalat servieren.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Lager hell/Helles/Export hell
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:5668 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)