Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Donnerstag, 24. Januar 2019

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Schwein :: Bier-Gulasch mit Möhren, pikant


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Picture DruckenEmail
Bier-Gulasch mit Möhren, pikant
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (2 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Das Schweinegulasch ist heute eines der beliebtesten Gerichte in ganz Deutschland. Er stammt ursprünglich aus Ungarn (er heißt dort "Pörkelt"), ist aber dann so etwas wie ein deutsches Nationalgericht geworden. Ob mit Salzkartoffeln, mit jeder Art von Nudeln oder einfach mit Brot - das Schweinegulasch ist so variabel, dass man es auch einmal nur mit Gemüse essen kann. Das Bier gibt ihm dann zusätzlich ein besonders Aroma.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 1/4 l dunkles Starkbier
  • 500 g Schweineschulter (ohne Knochen)
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 1/4 l Fleischbrühe (Würfel)
  • 1/8 l saure Sahne
  • 4 Zwiebeln
  • 500 g Möhren
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • 3 EL Silberzwiebeln
  • 1-2 EL Mehl
  • etwas Zucker
  • Salz, Pfeffer
Zubereitungsanweisung
Das Fleisch waschen, in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Den in Streifen geschnittenen Speck in dem Schmalz knusprig braten und herausnehmen. Das gewürfelte Fleisch im Fett kräftig anbraten, die Zwiebeln abziehen, würfeln, hinzugeben, mitbräunen lassen. Das Fleisch mit Paprikapulver bestreuen, Brühe und Bier darübergießen, die Speckstreifen dazugeben und etwa 1 Stunde zugedeckt schmoren lassen. Die Möhren dünn schälen, waschen, in Scheiben schneiden, nach 30 Minuten Schmorzeit zu dem Gulasch geben. Die Sahne mit dem Mehl verrühren, die Gulaschsauce damit binden, die Silberzwiebeln hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Dazu passen Salzkartoffeln und - siehe oben.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Bock
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:7192 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)