Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Freitag, 20. Oktober 2017

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Lamm :: Kartoffel-Kräuter-Auflauf mit Lammkoteletts


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Kartoffel-Kräuter-Auflauf mit Lammkoteletts
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Aufläufe sind zwar im allgemeinen sogenannte "Resteverwertungsessen", können aber auch, wie bei diesem Rezept, echte kulinarische Köstlichkeiten sein. Dieser Kartoffel-Kräuter-Auflauf ist von seinen Zutaten her zwar sehr einfach, aber die Zusammenstellung mit den Lammkoteletts erzielt dann doch ein geschmackliches Erlebnis erster Güte.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 8 Lammkoteletts
  • 3/8 l Lagerbier
  • Salz, Pfeffer .
  • 3 EL Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 400 g Zwiebeln
  • 800 g Kartoffeln
  • 3/8 l Fleischfond
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Kräuterstrauß (Lauch, Selleriestange, Petersilie)
Zubereitungsanweisung
Die Lammkoteletts salzen, pfeffern und in 2 EL sehr heißem Olivenöl kurz und kräftig anbraten. Den dritten EL Öl mit der Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln schneiden, in dem Fett bei mittlerer Hitze langsam anschwitzen. Die Kartoffeln in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden und kurz in sprudelnd kochendem Salzwasser blanchieren. Eine Kasserolle mit der ersten Hälfte der Kartoffeln grundieren. Darauf eine Lage Zwiebeln schichten und darauf die Lammkoteletts einrichten. Darüber die zweite Hälfte der Zwiebeln verteilen und mit den restlichen Kartoffeln abschließen. Mit dem Lagerbier und Fleischfond bedecken, die Knoblauchzehen und den Kräuterstrauß hineinstecken und mit Alufolie abdecken. Bei 220°C im Ofen etwa eine Stunde köcheln lassen. In den letzten 15 min. das Alu entfernen, damit die Oberfläche schön gratiniert und fertig ist das Gericht.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Lager hell/Helles/Export hell
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:6548 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)