Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Freitag, 17. August 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Kalb :: Kalbsnieren im Salatmantel mit heller Bockbier-Sauce


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Kalbsnieren im Salatmantel mit heller Bockbier-Sauce
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Keine Wertung

Rezept Beschreibung:
Die Innereien vom Kalb sind bei vielen Gourmets besonders beliebt. Sie sind zart und schmackhaft. Mit der entsprechenden Sauce könnte sie sogar zur Delikatesse aufsteigen. Dieses Gericht hat eine solche Qualität, denn die raffinierte Zubereitung in Verbindung mit der würzigen Sauce sind fein abgestimmt und im Serviervorschlag ungewöhnlich präsentiert.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 2 Kalbsnieren
  • 1/4 l helles Bockbier
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 40 g Butter
  • 250 g Champignons
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Kopfsalat
  • 3/4 l Fleischbrühe
  • 1 EL Cognac
  • 1 TL Senf
  • 4 EL Sahne
  • 1 Spritzer Zitronensaft
Zubereitungsanweisung
Kalbsnieren 2 Stunden wässern und dabei öfter das Wasser wechseln. Die Nieren abtrocknen und mit einem spitzen Messer Fett und Röhren entfernen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Butter schmelzen, die Nieren kurz darin anbraten und herausnehmen. Gehackte Zwiebeln darin hellgelb anbraten. Champignons zugeben und so lange braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Inzwischen von dem Salatkopf die großen Blätter abnehmen, je Niere ca. 6-8 Salatblätter waschen und deren Rippen flach drücken. Zwei große, durch heißes Wasser gezogene Baumwolltücher auslegen und darauf die Salatblätter auslegen. Blätter über den Nieren zusammenhalten, mit dem Tuch wie ein Paket packen und mit Baumwollfaden umwickeln. Die Fleischbrühe und das Bier aufkochen. Die Salatpakete einlegen und 10-12 min. pochieren. Für die Soße die Champignons mit Cognac ablöschen. Senf, Sahne, Zitronensaft und etwas Biersud zugeben und einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Nieren aus dem Tuch nehmen. Mit der Bockbiersauce und mit Reis servieren.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Bock
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:4688 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)