Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Samstag, 20. Oktober 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Kalb :: Kalbsleber "Gambrinus"


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Kalbsleber "Gambrinus"
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Gambrinus ist der sagenhafte König des Bieres, der seinen guten Namen für alles hergeben muss, was in der Gastronomie etwas mit Bier zu tun hat. Bei diesem Gericht ist es die Sauce, die vom Hopfenaroma des Bieres profitiert. Doch die Kalbsleber ist mit oder ohne den Bierkönig ein wunderbar zartes Fleisch, das in dieser Kombination noch besser zur Geltung kommt.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 4 Scheiben  Leber
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 2-3 Zwiebeln
  • 2 EL saure Sahne
  • 1/2 Tasse Fleischbrühe (Extrakt)
  • 0,2 l Pils-Bier
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zucker
  • Zitronensaft
  • Milch
Zubereitungsanweisung
Die enthäutete und geputzte Leber am Vortag in Milch einlegen. Sie muss ganz bedeckt sein. Am Tag der Zubereitung die Leberscheiben herausnehmen, gut abtropfen lassen und in dem Fett braten. Die Zwiebeln in einer anderen Pfanne in etwas Butter oder Margarine dünsten und danach auf die Leberscheiben legen. Die Fleischbrühe und das Pils-Bier zur Soße geben, etwas reduzieren, die Sahne unterziehen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen. Die Leber wird erst nach dem Braten mit Pfeffer und Salz nach Geschmack gewürzt. Die Sauce über die Leber geben und mit Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree und Salatbeilage servieren.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Pils
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:5094 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)