Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 20. August 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Kalb :: Kalbfleischklößchen in pikanter Bockbier-Sauce


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Kalbfleischklößchen in pikanter Bockbier-Sauce
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Die kleinen Hackfleischbällchen vom Kalbfleisch sind eine absolute Delikatesse. Bei diesem etwas aufwendigen Gericht werden sie in einem würzigen Sud gekocht (ähnlich wie die Königsberger Klopse) dann in der pikanten Sauce serviert. Die "Roux" kennen Sie bereits von der Boullabaisse. Es ist eine scharfe Gewürzbasis aus Cayenne-Pfeffer, Zucker, Paprika, kein gehackte Zwiebel und Öl. Hier kann man aber auch ein scharfes Ketchup benutzen.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • Für die Klößchen:   
  • 4 Scheibe Weißbrot, entrindet
  • 1 dl Bockbier
  • 100 g Zwiebeln, feingehackt
  • 50 g Butterfett
  • 400 g feines Hackfleisch vorn Kalb
  • 2 Eier
  • 50 g Panierbrot
  • Salz, Pfeffer
  •   
  • Für die Sauce:   
  • 60 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1/4 l Bockbier
  • 1/8 l Klößchensud
  • 1/8 l Milch
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Petersilie, feingehackt
  •   
  • Für den Sud:   
  • 2 l Wasser
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • Salz
Zubereitungsanweisung
Das Weißbrot in einer großen Schüssel mit dem Bockbier befeuchten. Die gehackten Zwiebeln in dem Butterfett kurz andünsten und zusammen mit dem Kalbshack zum Brot geben. Mit den Eiern, dem Panierbrot und Salz und Pfeffer zu einer festen Hackfleischmasse verarbeiten. Das Wasser für den Sud zum Kochen bringen salzen, und die mit Nelken und Lorbeer gespickte Zwiebel hineingeben. Mit einem angefeuchtetem Esslöffel 8 ovale Klößchen formen, in das siedende Wasser einlegen und ca. 15 min. gar ziehen lassen. Inzwischen für die Bockbiersauce aus Butter und Mehl eine "Roux" bereiten, mit Bier, Sud und Milch auffüllen, aufkochen und abschmecken. Die fertigen Klößchen in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit Bockbiersauce überziehen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Reis oder Nudeln sind passende Beilagen zu diesem delikatem Gericht.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Bock
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:4894 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)