Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Samstag, 20. Oktober 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Kalb :: Gespickte Kalbsleber


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Gespickte Kalbsleber
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Das "Spicken", also in ein Stück Fleisch kleine Speckstücke hineinstecken, bewirkt dass dieses Stück die Würze des Specks annimmt und – vor allem schön zart und saftig bleibt. Die Kalbsleber, meistens "Berliner Art" mit Apfelmus und gerösteten Zwiebelringen zubereitet, hat bei diesem Gericht einen mehr säuerlich-pikanten Geschmack. Als Geschmacksbasis allerdings schmeckt man die zarte aromatische Kalbsleber.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g Leber
  • 30 g Speck
  • 50 g Margarine
  • 1/2 l Export-Bier
  • 2 EL Mehl
  • etwas saure Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
Zubereitungsanweisung
Die bratfertigen Leberscheiben werden mit Speck gespickt, mit Mehl bestäubt und in heißem Fett von beiden Seiten anbraten. Danach wird das Export-Bier hinzugegossen. Die Leber wird nun auf kleiner Flamme gargeschmort. Erst jetzt salzen! Das Mehl wird in der saurer Sahne angerührt und hinzugeben, die Sauce aufgekocht und pikant mit etwas Paprikapulver abgeschmeckt. Dazu gibt es Kartoffelpüree oder Reis und frischen Salat.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Pils
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:4729 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)