Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Donnerstag, 24. Januar 2019

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Geflügel :: Tante Elsas Hühnerragout


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Tante Elsas Hühnerragout
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Geflügel ist seit Jahrtausenden ein beliebtes Fleisch, und speziell das Huhn ist auf allen Speiseplänen der Welt zu finden. Ob gebraten oder gebacken, gekocht oder gegrillt, gedünstet oder geschmort: Geflügel wird wegen seiner vielen guten Eigenschaften immer beliebter. Besonders das zarte Hähnchenfleisch eignet sich für dieses Rezept. Die knusprigen Rostbratwürstchen geben dem Gericht zusätzlich einen rustikalen Anstrich.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 1/8 l helles Lagerbier
  • 2 küchenfertige Hähnchen (je ca. 750 g)
  • 125 g durchwachsenen Speck
  • 4-6 kleine Rostbratwürstchen
  • 1 EL Senf
  • 3 EL Mehl
  • 100 g Butter
  • 250 g gemischte Pilze (aus der Dose)
  • 1/2 Bund Schnittlauch (gehackt)
  • Pfeffer, Salz
Zubereitungsanweisung
Die beiden Hähnchen gut waschen, abtrocknen und in Portionsstücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben, mit Senf bestreichen und in dem Mehl wenden. Die Hälfte der Butter zerlassen, die Hähnchenstücke darin von allen Seiten etwa 10 min. anbraten. Den Speck würfeln, zu dem Fleisch geben und ca. 5 min. mitbraten lassen. Die abgetropften Pilze mit dem Bier hinzufügen, das Ragout etwa 15 min. zugedeckt schmoren lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rest der Butter erhitzen, die gewaschenen, abgetrockneten Bratwürste darin ca. 10 mn. braun braten. Das fertige Ragout in eine Schüssel füllen, mit den Bratwürsten umlegen und mit fein gehacktem Schnittlauch bestreuen. Dazu grüne Nudeln und gemischten Salat reichen.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Lager hell/Helles/Export hell
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:4727 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)