Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Samstag, 27. Mai 2017

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Geflügel :: Puter in pikanter Bier-Sauce


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Puter in pikanter Bier-Sauce
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Der Puter oder auch Truthahn ist mit seinen drei verschiedenen Fleischarten die variabelste Geflügelsorte. Ob Brust, Filet, Schnitzel, Schenkel oder Innereien - dieser vielseitige Vogel bietet alles im Überfluss. Das weiße Brustfleisch, die etwas dunkleren Schnitzel aus dem Brustmuskel und das fast blutrote Schenkelfleisch bilden die Basis für dieses Rezept. Die fein abgestimmten, scharfen Gewürze ergeben die pikante Note.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 0,33 l Export-Bier
  • 1 kg tiefgekühltes Puterfleisch (Brust und Keule)
  • 1/4 l heisse Fleischbrühe
  • 5 EL Öl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2-3 Zwiebeln
  • Paprika (edelsüß)
  • 1 EL Zucker
  • 1 Messerspitze Nelken gemahlen
  • 1 Messerspitze Zimt gemahlen
  • 1 Messerspitze Senfpulver gemahlen
  • 1 Messerspitze Knoblauchsalz gemahlen
  • 1 Messerspitze
  • Salz, Pfeffer
Zubereitungsanweisung
Das Puterfleisch waschen, abtrocknen, mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. Das Öl erhitzen und das Puterfleisch darin von allen Seiten anbraten. Dann die Fleischbrühe und das Bier hinzugießen. Das Ganze zugedeckt etwa eine halbe Stunde schmoren. Das Fleisch von den Knochen lösen. Die Zwiebeln abziehen, würfeln, mit dem Bratenfond, den Gewürzen und dem Tomatenmark aufkochen, das Fleisch hineingeben und nochmals 20 min. schwach darin sieden lassen. Fleisch und Sauce zusammen in einer Schüssel servieren. Dazu werden Reis oder Salzkartoffeln, Maronenpüree oder Chicoree-Apfelsinen-Salat gereicht.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Lager hell/Helles/Export hell
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:3378 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)