Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Geflügel :: Beschwipste Barbarie-Ente mit Sauerkirschen-Sauce


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Beschwipste Barbarie-Ente mit Sauerkirschen-Sauce
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Die Barbarie-Ente ist von ihrem Fleisch her das Feinste, was Geflügel zu bieten hat. Doch nicht nur das Entenbrustfleisch ist sehr delikat, auch die Kruste - beim Braten oft und liebevoll mit dem eigenen Fett übergossen - gehört zu den besten Empfehlungen der Bierküche. Dieses Rezept sollte man in Ruhe und mit guten Freunden genießen.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 6 Personen:
  • 0,5 I Schwarzbier
  • 1 Barbarie Ente (2 kg)
  • 0,5 I Kalbsfond (aus dem Glas 3:1 mit Schwarzbier vermischt)
  • 5 EL Kirschbrand
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Möhre
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Bouquet garni (Suppengewürz)
  • 500g  Sauerkirschen (entsteint, aus dem Glas)
  • Salz, Pfeffer
Zubereitungsanweisung
Die ausgenommene Ente innen und außen gut salzen, pfeffern und in einem großen Bräter in erhitztem Öl, rundum anbraten. Die Kasserolle in den auf 220° C vorgeheizten Backofen schieben und etwa 35 min. anbraten. Die Ente dabei immer wieder mit dem ausgetretenen Fett und mit Bier übergießen. Die Möhre und Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten, mitbraten. Den Kirschbrand zugießen und vorsichtig anzünden. Mit dem malzigen Schwarzbier und dem Kalbsfond ablöschen. Bouquet garni hinzufügen. Das Fleisch weitere 25 min. garen und dabei immer wieder übergießen. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Sauce mixen und durch ein Sieb gießen, salzen und pfeffern. Die Sauerkirschen in der Sauce erhitzen. Die Ente mit Sauce auf einer Platte anrichten und garnieren. Variante: Falls Sie für 2 Personen Ente mit Kirschen zubereiten wollen, nehmen Sie statt einem ganzen Tier nur ein Entenbrüstchen (etwa 400 g): Brüstchen salzen und pfeffern, in 1 EL erhitztem Öl im Bräter auf beiden Seiten anbraten. Im auf 180° C vorgeheizten Backofen etwa 15 min. weiterbraten. Das Fleisch herausnehmen, warm stellen und Fett abschütten. 100 ml Bier und etwa 5 EL Sauerkirschensaft in die Kasserolle gießen und mit dem Kalbsfond einköcheln lassen. Die Soße durch ein Sieb gießen, salzen und pfeffern. Etwa 125 g Sauerkirschen aus dem Glas (gut abgetropft) in der Soße erhitzen. Das Entenbrüstchen schräg in feine Scheiben schneiden, fächerartig auf den Tellern anrichten und mit Kirschsoße begießen. Als Beilage reicht man kleine Rösti und den Rest der Kirschen püriert als Kompott.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Schwarzbier
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:sechs Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:6165 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)