Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Donnerstag, 24. Januar 2019

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Gebäck :: Rheinischer Apfelkrapfen im Bierteig


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Rheinischer Apfelkrapfen im Bierteig
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Im Rheinland beginnt in den Wochen vor Karneval traditionell die Zeit des Fettgebackenen. Jeweils an den drei "Fett-Donnerstagen" treffen sich die Frauen zu ihren "Kränzchen". Das sind Kaffeetafeln, wo mit viel Kaffee und einigen Likörchen das Fettgebäck verzehrt wird. Hierzu gehören, neben anderen Leckereien, auch die im Bierteig ausgebackenen Apfelkrapfen. Die Vanille-Sauce bildet eine zusätzliche Bereicherung - in jeder Hinsicht...
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 1/8 l helles Kölsch-Bier
  • 1/8 l Wasser
  • 100-125 g Mehl
  • 2 Eigelb
  • Salz
  • 2 Eiweiß
  • 750 g geschälte, kleingeschnittene Äpfel
  • Kokosfett
  • Zucker
  • Zimt
Zubereitungsanweisung
Das Kölsch-Bier, Wasser, Mehl und Eigelb mit etwas Salz gut verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterziehen. Die Apfelstücke unterrühren, kleine Krapfen abstechen und in dem siedenden Ausbackfett goldbraun backen. Dann abtropfen lassen, in Zucker und evtl. Zimt wälzen. Evtl. Vanille-Sauce dazu reichen.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Kölsch
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:6949 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)