Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 24. September 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Fisch :: Rotbarschfilet in Kräusen-Bier-Sauce mit Linsengemüse


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Rotbarschfilet in Kräusen-Bier-Sauce mit Linsengemüse
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Schon aus der Bibel weiß man: Linsen sind ein so delikates Gericht, dass man dafür sein Erstgeburtsrecht abgibt! War diese Hülsenfrucht lange Zeit nur für den Eintopf in Gebrauch, so benutzt man sie heute mehr und mehr als ein Gemüse zu vielen Gerichten. Zu dem gekochten Rotbarsch passen die in Speck gedünsteten Linsen mit den Kartoffelwürfeln ausgezeichnet. Das ungefilterte hefetrübe Kräusen-Bier verleiht der Sauce einen feinherben Geschmack.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 6 Personen:
  • Fisch:   
  • 0,5 I Kräusen-Bier
  • 900 g Rotbarschfilet (in 6 Stücke portioniert)
  • 200 ml Fischfond
  • 50 g Butter
  • 2 Schalotten
  • 50 g Perlzwiebeln
  • 1 Bouquet garni oder Trockengemüse
  •   
  • Gemüse:   
  • 300 g Linsen
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 100 g Speckwürfel
  • Salz, Pfeffer
Zubereitungsanweisung
Die Linsen über Nacht in reichlich Wasser quellen lassen. Am nächsten Tag im Einweichwasser ca. 25 min. köcheln und dann abgießen. Die glasig gebratenen Speckwürfel unter die Linsen mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln garen. Die gehackten Schalotten in 25 g erhitzter Butter glasig dünsten. Mit Kräusen-Bier ablöschen. Bouquet garni, Salz und Pfeffer zufügen und ca. 5 min. köcheln lassen. Den Fisch zugeben, ca. 2 min. ziehen lassen, herausnehmen und warm stellen. Den Fischfond in den Garsud gießen. Die Sauce reduzieren. Die geschälten Perlzwiebeln in der restlichen Butter und wenig Wasser ca. 5 min. dämpfen. Die Rotbarschfilets mit Soße und Perlzwiebeln auf die Teller verteilen. Gepellte, halbierte Kartoffeln in die Tellermitte legen, darauf die Linsen anrichten und beliebig mit Petersilie oder Schnittlauch garnieren.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Kölsch
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:sechs Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:5026 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)