Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Samstag, 24. Juni 2017

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Rezepte & Cocktails :: Dessert :: Gefüllte Grapefruit


Rezepte & Cocktails mit Bier


Suchen: 
Filter:

  Vorheriges Rezept  Nächstes Rezept DruckenEmail
Gefüllte Grapefruit
No Picture
Author des Rezepts: Deutscher Brauer-Bund e.V.
Bewertung: Picture / (1 Wertungen)

Rezept Beschreibung:
Die Grapefruit, englisch grape = Traube und fruit = Frucht, wird oft fälschlich als Pampelmuse bezeichnet. Ihr Fruchtfleisch schmeckt bitter, ist aber reich an Vitaminen. In den England ist sie fester Bestandteil des umfangreichen Frühstücks. Diese Art der Zubereitung, als ein originelles Dessert, teilt ihr einmal eine ganz andere Rolle zu, der erfrischende Abschluss einer Mahlzeit.
Rezept Zutatenliste
Zutaten für 4 Personen:
  • 100 g Zucker
  • 120 ml Wasser
  • 100 ml helles Pils-Bier
  • Saft von 1/2 Zitrone (unbehandelt)
  • 4 Grapefruits
  • 2 Eiweiß
Zubereitungsanweisung
Der Zucker wird mit Wasser, dem Pils-Bier und Zitronensaft in einem Emaille-Topf gut verrührt, aufgekocht und wieder abgekühlt. Von den Grapefruits das obere Drittel abschneiden. Fruchtfleisch herausheben, weiße Häutchen entfernen. Fruchtfleisch pürieren, Zuckerlösung untermixen. Früchtepüree mindestens 6 Stunden im Tiefkühlfach oder in der Tiefkühltruhe frosten, dabei immer wieder umrühren. Kurz bevor die Masse kristallisiert, steif geschlagenes Eiweiß unterrühren. Gefrorenes in die Grapefruits füllen, sofort servieren.
Anmerkungen
Bierempfehlung:
Pils
Für dieses Rezept danken wir dem Deutschen Brauerbund e.V.

Informationen
Zubereitungszeit: Keine Angabe Schwierigkeitsgrad:Keine Angabe
Portionen:vier Portionen Sonstige Menge:
Land/Region: Kosten pro Portion:
Aktualisiert:17.10.2008 gelesen:3615 mal gelesen
Rezept Bewertung
1 (schlecht) 1
Picture
2
Picture
3
Picture
4
Picture
5
Picture
5 (Sehr gut)