Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Sonntag, 29. März 2020

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Schlösser :: So schmeckt Düsseldorf. Und so klingt Düsseldorf.

So schmeckt Düsseldorf. Und so klingt Düsseldorf.

Donnerstag, den 22. Januar 2009 um 08:36 Uhr
OXBEC geben ihr Debüt mit „Friederike"
Jetzt wird es musikalisch: Als Barbara I. hat sie mit ihrem Charme und ihrer ausdrucksstarken Stimme die Bühnen der Stadt erobert. Jetzt legt Ex-Venetia Barbara Oxenfort mit ihrer langjährigen musikalischen Partnerin Heike Beckmann nach. Gemeinsam haben sie im September 2008 die Band OXBEC gegründet und stellen nun ihre karnevalistische Debüt-CD vor - präsentiert von Schlösser Alt.


www.schloesser.de„Friederike, halt dich ran da, an dä Mann da, op de Feranda...", so heißt es in ihrem karnevalistischen Motivations-Song für die flirtfreudige Düsseldorferin. Und so heißt dann auch die Maxi-CD mit drei ganz unterschiedlichen Stücken ganz einfach „Friederike".

Der zweite Song „Verknallt in..." ist eine Hommage an das Altbier. Es erzählt von einer typischen Nacht auf der Ratinger Straße, der „guten Stube" der Düsseldorfer. Man lässt sich durch die Menge treiben, schließt bei einem „Hey, hallo, du da, trinkst'n Alt mit mir" neue Freundschaften - und manchmal auch mehr. Wie das dann endet? Das weiß nur der Düsseldorfer, der die Rätematäng selbst erlebt hat...

Bei „Die Sonne glüht" ist Abhängen angesagt. Im Sommer, auf der Terrasse, auf den Rheinwiesen in Oberkassel - wer den Song hört, der spürt es ganz genau: Nirgends auf der Welt kann es schöner als in Düsseldorf sein. Witzig, groovig, frech und frei mischt OXBEC frischen Zeitgeist unters Volk. Aber voll met Jeföhl!

Zu haben ist „Friederike" zum Preis von 6 Euro. Das Cover hat Jacques Tilly gestaltet, der auch schon bei der Prinzen-CD in der vergangenen Session am Werk war.

Ab sofort ist „Friederike" an folgenden Verkaufsstellen zu haben
Jeck Jedöns, Bergerstr. 11-13
Saturn, Königsallee
Weinhaus Tante Anna, Andreasstr. 2
Party & Karneval Discount, Himmelgeister Str. 50
Brauerei Schlösser, Alt Pempelfort 2
oder im Internet unter: http://www.schloesser.de/ und http://www.susimusi.de/
sowie ab dem 01.03.2009 auch im Theater an der Kö, Schadow-Arkaden