Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Sonntag, 15. September 2019

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Haake-Beck :: Wettpaddeln auf der Haake-Beck BadeinselRegatta®

Wettpaddeln auf der Haake-Beck BadeinselRegatta®

Sonntag, den 27. Juli 2008 um 08:58 Uhr
Rund 60.000 Besucher auf der neunten Haake-Beck BadeinselRegatta® / Bremer Team schaffte es in 27 Minuten ins Ziel/Live Musik von POHLMANN
Bei strahlendem Sonnenschein paddelten 100 Teams bei der neunten Haake-Beck BadeinselRegatta® um die Wette. Aber nur einer konnte der erste sein: Benjamin Lemke und Andre Wiegmann aus Bremen schafften die 1,6 Kilometer lange Strecke vom Martinianleger zum Café Sand in 27,20 Minuten. Auch die Teilnehmer des Haake-Beck BadeinselLaufs® lieferten sich ein spannendes Rennen. Am Ende konnte sich Marcel Piepke mit 100 überquerten Inseln über seinen Sieg freuen. Rund 60.000 Zuschauer feuerten nach Schätzungen der Organisatoren ihre Teams kräftig an. Für musikalische Höhepunkte sorgte der bekannte Sänger POHLMANN.

www.beckundco.deBereits um 14 Uhr herrschte Biergartenatmosphäre am Martinianleger: Bei chilliger Musik stimmte sich das Publikum auf das anstehende Ereignis ein. Ab 17 Uhr wurde es dann spannend: Zehn mutige Teilnehmer traten an, um ihre Geschicklichkeit beim Haake-Beck BadeinselLauf® unter Beweis zu stellen. Es galt, die 100 über die Weser gespannten Badeinseln zu überqueren, ohne ins Wasser zu fallen. Marcel Piepke bewältigte diese Aufgabe am besten: Er schaffte die 100 Badeinseln 7 Sekunden schneller als sein Kontrahent Simon Froese und konnte sich über 2 Fässer Haake-Beck für sich und seine Freunde freuen.

Um 17:30 Uhr feuerte POHLMANN den Startschuss zur neunten Haake-Beck BadeinselRegatta® ab. Kaum war der Rauch der Pistole verpufft, paddelten die 100 Teams auf der Weser, was das Zeug hielt. Dabei ging es nur um Muskelkraft – der Einsatz von Hilfsmitteln wie z.B. Flossen war verboten. Nach 27 spannenden Minuten erreichten Benjamin Lemke und Andre Wiegmann das Ziel und waren damit Gesamtsieger. Der Preis für das kreativste Team ging an Ansgar Bavendiek und Uwe Luckas aus Bremen, die mit ihrem schottischen Stil überzeugen konnten. Bester Fanclub wurde der des Mixed-Teams Maike Schwengels und Jens Hagens.



Danach hieß es „Party“ am Café Sand: DJ Tammo sorgte für ausgelassene Stimmung bei den Feiernden bevor die Bremer Band Paulsrekorder mit ihren rockigen Songs die Menge zum Kochen brachten. Genau die richtige Einstimmung für den musikalischen Höhepunkt: um 21:00 Uhr betrat POHLMANN die Bühne und sorgte mit einprägsamen deutschen Texten für Musikgenuss.

Den würdigen Abschluss dieses gelungenen Tages bildete das Feuerwerk um 23:30 Uhr über der Weser.

„Auch in diesem Jahr war die Haake-Beck BadeinselRegatta® wieder ein voller Erfolg. Circa 60.000 Zuschauer haben sich das Spektakel angesehen und mit den Teams gefiebert. Für uns ein Zeichen, dass das Event in Bremen und Umzu mittlerweile Kultcharakter hat. Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr, wenn die Haake-Beck BadeinselRegatta® ihren zehnten Geburtstag feiert“, erläutert Jens Wiele, Brand Manager Haake-Beck.

Die Platzierungen (Top drei) in den Kategorien auf einen Blick:

Herren
1. Platz Benjamin Lemke und Andre Wiegmann 27,20 Min
2. Platz Arne Timm und Christian Rodenburg 28,45 Min
3. Platz Christoffer Schlenker und Lars Wöhlecue 29,55 Min

Damen
1. Platz Ramona Howe und Tanja Mürdter 34,48 Min
2. Platz Verena Biwiasz und Mina Genz 35,54 Min
3. Platz Nicole Zimmermann und Michaela Söffner 39,57 Min

Mixed
1. Platz Oliver Dehmelt und Marie-Claire Haag 30,17 Min
2. Platz Christine Döring und Jens Wirdemann 30,19 Min
3. Platz Maja Nicht und Andy Adler 30,50 Min


Der Gewinn für den jeweils ersten Platz ist eine Grillparty für 50 Freunde inklusive Catering und Freibier.
Der jeweils zweite Platz wird mit einer Grillparty für 15 Freunde inklusive Catering und Freibier belohnt.
Die jeweils drittplatzierten bekommen ein Jahres Abo von Haake-Beck, d.h. jeden Monat einen Kasten Bier pro Teilnehmer und das ein Jahr lang, inklusive eines Gläsersets als Preis.
Das kreativste Team darf sich über eine Führung durch die Haake-Beck Brauerei mit einem anschließendem Essen im Feldmanns freuen.
Der beste Fanclub erhält 150 Liter Haake-Beck für sich und seine Freunde als Preis.

Haake-Beck gratuliert den Siegern herzlich und bedankt sich bei allen Teilnehmern.