Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Donnerstag, 14. November 2019

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Haake-Beck :: Vorentscheid zum Haake-Beck BadeinselLauf® am kommenden Samstag am Café Sand

Vorentscheid zum Haake-Beck BadeinselLauf® am kommenden Samstag am Café Sand

Mittwoch, den 25. Juni 2008 um 08:53 Uhr
Startschuss fällt um 19 Uhr / Live Musik von Captain Candy
Am Samstag, den 28. Juni 2008, geht es wieder hoch her auf der Weser: Der Startschuss für den zweiten Vorentscheid zum Haake-Beck BadeinselLauf® fällt um 19 Uhr. 32 zuvor ausgewählte Teilnehmer versuchen, die 40 vor dem Café Sand gespannten Badeinseln trockenen Fußes zu überqueren.Die acht Sieger sind dann beim Haake-Beck BadeinselLauf® am Tag der BadeinselRegatta® am 26. Juli 2008 dabei.


www.beckundco.deIn diesem Jahr steigert eine Neuerung die Spannung: Zwei Reihen Badeinseln werden nebeneinander auf der Weser gespannt auf denen jeweils zwei Kontrahenten im direkten Vergleich gegeneinander antreten. Wer innerhalb von einer Minute die meisten Inseln überquert hat, qualifiziert sich für das Finale der besten 16 aus denen die acht Sieger hervorgehen. Die Moderatoren Judith Hildebrandt und Azubi Axel von Energy Bremen sorgen bei Live-Musik von Captain Candy für die richtige Stimmung.

Die Regeln sind die gleichen wie im letzten Jahr: Die Badeinseln müssen im Gehen oder Laufen überwunden werden – Krabbeln oder Robben ist untersagt. Hierdurch wird den potenziellen Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, vor dem Tag der Haake-Beck BadeinselRegatta® für diesen einzigartigen Lauf zu üben. Der Spaß steht dabei natürlich im Vordergrund.



Entstanden ist die Idee für den Haake-Beck BadeinselLauf® in Anlehnung an die „Bremer Eiswette“: Im Jahr 1828 wurde unter ein paar Bremer Junggesellen gewettet, dass die Weser am 1. Januar 1829 „noch offen“ sei. Man bestimmte genau, was als „offen“ oder „zu“ gelten sollte: Ein Schneider von 99 Pfund musste mitsamt seinem glühenden Bügeleisen trockenen Fußes über die zugefrorene Weser gehen können. Diese Wette wurde 1829 das erste Mal ausgetragen und bis heute durchgeführt.

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen dürfen auf das Konzertgelände am Café Sand keine Gläser oder Flaschen mitgenommen werden.