Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 22. Oktober 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Franziskaner Weissbier :: Lufthansa Business Lounge mit weltweit erstem Biergarten

Lufthansa Business Lounge mit weltweit erstem Biergarten

Mittwoch, den 24. März 2010 um 13:08 Uhr

Franziskaner Weissbier

Franziskaner Weissbier ermöglicht besondere Auszeitmomente am Flughafen München

München, 22. März 2010. Ein Weißbier ist kein „to go“-Produkt. Weißbierkenner gönnen sich bewusst Pausen vom meist hektischen Alltag. Vor diesem Hintergrund hat sich der Braukonzern InBev Deutschland für seine Weißbiermarke „Franziskaner“ entschlossen, gemeinsam mit der Lufthansa am Flughafen München ein besonderes bayerisches Auszeit- Flair zu schaffen:
Ab dem 23. März 2010 bieten Lufthansa und Franziskaner in der wiedereröffneten Lufthansa Business Lounge am Flughafen München die Möglichkeit, die Zeit bis zum Weiterflug zu einer echten Auszeit zu machen. Im Franziskaner Biergarten vor beeindruckendem Bergpanorama können Flugreisende an gemütlichen Biertischen selbst gezapftes Franziskaner und bayerische Brezn genießen. Der Biergarten ist integrierter Bestandteil der neu renovierten Business Lounge im Abflugbereich (Gatebereich G) des Terminals 2.

„Wir setzen in der Umsetzung der Markenwelt bewusst auf Gegenpole zum meist hektischen Alltag unserer Verwender“, erklärt Günter Kador, Geschäftsführer Spaten- Franziskaner-Bräu GmbH. „Orte, die ein Mehr an Entschleunigung und Erholung vom Alltag bieten, das sind Franziskaner Auszeitorte“, ergänzt er zum neuesten Objekt des Unternehmens.


Über Franziskaner:
Franziskaner Weissbier ist im Heimatmarkt Bayern die klare Nummer 1 im Weißbiermarkt, national die Nummer 3. Die traditionsreiche, bayerische Marke steht für besondere Auszeitmomente. Der Franziskaner Mönch, der bis heute das Erscheinungsbild der Marke prägt, symbolisiert dabei die Werte Ruhe, Gelassenheit, Verlässlichkeit und Natürlichkeit und versteht sich als Ruhepol in einer hektischen Welt.