Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Freitag, 23. Februar 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Franziskaner Weissbier :: Anheuser-Busch InBev führt mit „Franziskaner Royal“ ein Jahrgangsweißbier ein

Anheuser-Busch InBev führt mit „Franziskaner Royal“ ein Jahrgangsweißbier ein

Donnerstag, den 08. September 2011 um 18:12 Uhr

Franziskaner Weissbier, Anheuser-Busch InBev

Eine helle Malznote, edle Aromen und der Duft von reifen Früchten: Ab September führt Anheuser-Busch InBev mit Franziskaner Royal ein Jahrgangsweißbier ein. Die Rezeptur für Franziskaner Royal wird jährlich durch die Franziskaner-Braumeister neu komponiert. So bietet jeder Jahrgang ein neues Geschmackserlebnis. Mit dem neuen Produkt setzt Anheuser-Busch InBev einen weiteren Impuls im wachsenden Weißbiersegment.

Im ersten Halbjahr 2011 hat sich Franziskaner mit einem Absatzplus von fast 9 Prozent positiv entwickelt. Mit Franziskaner Royal will Anheuser-Busch InBev diesen Trend auch im zweiten Halbjahr unterstützen. Die Markteinführung erfolgt ab sofort im Handel und in der Gastronomie. Mit neuen Produkten und verstärkten Marketinginvestitionen will sich das Unternehmen vom Branchentrend lösen. Deutschlandchef Chris Cools zur aktuellen Entwicklung: „Wir sehen uns in der eingeschlagenen Strategie bestätigt. Auch wenn wir seit langem schon nicht mehr in einem Wachstumsmarkt agieren, können wir zulegen.“ Er fokussiere dabei auf eine klare Markenstrategie.   Franziskaner Royal präsentiert sich in einer hochwertigen Optik mit den dominierenden Farben Anthrazit und Gold sowie einer Kronkorkenfolierung.


Ein speziell entwickeltes Franziskaner Royal-Glas unterstützt den besonderen Charakter des Jahrgangsbieres. Geschmacklich ist das Franziskaner Royal weicher als ein Franziskaner Naturtrüb. Optisch leicht trüber als ein Franziskaner Kristall und wesentlich klarer als ein Franziskaner Naturtrüb überzeugt es durch eine zarte Bitternote und würzige Aromen bei 5,0 % Alkohol.

Ansprechpartner Medien
Anheuser-Busch InBev