Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 18. Juni 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Dinkelacker-Schwaben Bräu :: Bundesehrenpreis für Dinkelacker-Schwaben Bräu: Höchste deutsche Qualitätsauszeichnung verliehen

Bundesehrenpreis für Dinkelacker-Schwaben Bräu: Höchste deutsche Qualitätsauszeichnung verliehen

Freitag, den 21. Juni 2013 um 00:00 Uhr

450361 r by guenter havlena pixelio de

 

Stuttgart, im Juni 2013. Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) hat Stuttgarts Privatbrauerei mit dem „Bundesehrenpreis“ ausgezeichnet. Damit geht die höchste Ehrung, die ein Unternehmen der Brauereibranche für seine Qualitätsleistungen erhalten kann, nach Stuttgart in die Tübinger Straße.

Die Preisverleihung fand anlässlich des Brauertags in Berlin statt. Gemeinsam mit Staatssekretär Dr. Gerd Müller überreichte der Vize-Präsident der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Prof. Dr. Achim Stiebing, Urkunde und Medaille stellvertretend an Ralph Barnstein. Der Geschäftsführer der Privatbrauerei betonte die Leistung der rund 300 Mitarbeiter: „Die Freude bei uns in der Brauerei ist natürlich riesig. Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Herzen für ihren täglichen Einsatz. Denn solch eine Auszeichnung spiegelt in erster Linie die hervorragende Leistung und das Engagement aller Mitarbeiter wider.“

Ausgezeichnete Qualität aus der Region
Der Preis wird für die besten Gesamtleistungen in der aktuellen DLG-Qualitätsprüfung für Bier verliehen. Insgesamt wurden 16 Brauereien aus den verschiedenen Bundesländern ausgezeichnet. Die Biere der Brauereien mussten dafür umfangreiche Experten-Tests im Labor und in der Sensorik bestehen. „Der Preisträger hat sich mit zahlreichen Produkten dem Expertenurteil der DLG gestellt. Dies unterstreicht das konsequente Qualitätsstreben des Unternehmens über das gesamte Sortiment hinweg. Gleichzeitig ist der Bundesehrenpreis Ansporn und Verpflichtung, auch in Zukunft in eine umfassende Qualitätsarbeit zu investieren“, hob DLG-Vize-Präsident Prof. Dr. Achim Stiebing im Rahmen der Preisverleihung hervor. „Das entspricht genau unserer Überzeugung, auf die Handwerkskunst unserer Braumeister zu setzen und für die Bierkenner in der Region beste Biere aus der Region zu brauen“, so Ralph Barnstein. Hierfür stehen auch die Unternehmenswerte „Mensch, Nachhaltigkeit, Qualität“ und das Qualitätssiegel der Privatbrauerei Dinkelacker-Schwaben Bräu.

 


http://privatbrauerei-stuttgart.de