Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Dienstag, 22. Januar 2019

Inhaltssuche:

Bierwelten.de

Wissenswertes rund ums Bier

Suche nach Lexikoneinträgen
Beginnt mit Enthält Genauer Ausdruck
All | A | B | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Z

D

Begriff Definition
Dampfbier
Dampfbier ist ein obergäriges, nur leicht gehopftes Gerstenbier. Dadurch, dass die Gärung vor allem an der Oberfläche der Maische stattfand, und weil die zerplatzenden Kohlensäurebläschen (Schaum) wie Dampf aussahen, gaben die Brauer diesem Bier den Namen. Einige Brauer in der Gründerzeit titulierten ihr Bier ebenfalls als "Dampfbier" weil sie eine Dampfmaschine in der Bierherstellung benutzen. Sie drückten mit dem Namensbestandteil Fortschritt und Modernität aus.

Darren
So wird das Trocknen der gekeimten Gerste bezeichnet.

Diätbier
Für Diabetiker geeignetes, kohlehydratarmes Bier. Der Alkoholgehalt darf nicht über dem von vergleichbaren Bieren liegen. Broteinheiten: 0,06/100 ml Gesamtglucose: 0,75g/100 ml Verwertbare Kohlenhydrate: 0,80/100 ml

Doppelbock
Gehaltvolles Starkbier mit mindestens 18 % Stammwürze

Dunkel
Unter- und obergärige Biere, zu deren Herstellung dunkles Malz verwendet wird.