Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Donnerstag, 23. März 2017

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Tucher Bräu :: Aufgspuit werd! Tucher belebt Tradition der Wirtshausmusik

Aufgspuit werd! Tucher belebt Tradition der Wirtshausmusik

Freitag, den 17. Oktober 2014 um 00:00 Uhr

www.tucher.de

Die fast vergessene Tradition der Wirtshausmusik zur frisch gezapften Halbe lässt die Tucher Bräu jetzt wieder aufleben: Zum Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „Gasthausmusik(anten)“ im Bratwurst Röslein hat sich der Bayerische Rundfunk (BR) – Studio Franken mit seiner Sendung „Musik und Xang im Wirtshaus“ angesagt. Die BR-Moderatoren Maria Bauer und Werner Aumüller präsentieren ein buntes Potpourri regionaler Musikgruppen. Hörfunkmitschnitte des unterhaltsamen Abends sendet der Bayerische Rundfunk am Montag, den 17. November, zwischen 19 und 20 Uhr auf Bayern 1.

Bei zünftiger Musik aus der Region in einer traditionellen Wirtschaft gemütlich beisammensitzen: Das ist die Idee hinter der Veranstaltungsreihe „Musik und Xang im Wirtshaus“ des Bayerischen Rundfunks – Studio Franken. Diese Hörfunkaufzeichnung nimmt die Hörer nunmehr bereits im fünften Jahr mit in die gemütlichsten Stuben und Säle Frankens.

Am 17. Oktober findet ab 19 Uhr ein solch unterhaltsamer Abend mit regionalen Musikgruppen und frisch gezapften Tucher Bieren im Bratwurst Röslein statt. Die BR-Moderatoren Maria Bauer und Werner Aumüller erwarten dann die „Wirtshaus-Vielharmoniker“, die „Frankenbänd“, die „Tanngrindler Musikanten“ und Sven Bach.

„Damit holen wir die Tradition der Wirtshausmusik, die es heute meist nur noch auf dem Land gibt, zu uns nach Nürnberg“, freut sich Tucher Geschäftsführer Fred Höfler. „Denn die Liebe zu unserer Heimat und zu ihren Menschen zeigen wir aufrichtig mit diesem Engagement für fast vergessenes Brauchtum, das uns sehr am Herzen liegt.“

Das Besondere: Bei „Musik und Xang im Wirtshaus“ stehen die Musiker nicht abseits vom Publikum auf einer Bühne, sondern musizieren unmittelbar im Raum. Innerhalb der urgemütlichen Wirtshausatmosphäre entsteht so schnell eine mitreißende Stimmung.
Die Sendung aus dem Bratwurst Röslein ist zugleich der Auftakt für eine neue Veranstaltungsreihe. Fred Höfler: „Unter dem Titel ‘Gasthausmusik(anten)‘ werden wir künftig regelmäßig ins Bratwurst Röslein einladen. Drei bis vier Abende haben wir pro Jahr geplant. Schließlich wollen wir unsere schöne Heimat noch ein Stück lebens- und liebenswerter machen – und dazu gehören auch Veranstaltungen wie diese.“


Tucher Traditionsbrauerei
Die Tucher Traditionsbrauerei ist Teil der fränkischen Bierkultur und steht für bald 350 Jahre Nürnberger Brauhandwerk, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. So berichten die Chroniken bereits anno 1672 vom „Städtischen Weizenbrauhaus“ zu Nürnberg. Heute kommen die mit allergrößter handwerklicher Sorgfalt und besonders ressourcenschonend gebrauten Tucher Biere aus dem wohl einzigen Zwei-Städte-Sudhaus der Welt. In der stolzen Tradition der Kaufmannsfamilie von Tucher sind Werte wie Verlässlichkeit, Verantwortung, Gemeinsamkeit und Bodenständigkeit ein mit Leidenschaft gelebtes Bekenntnis zur Heimat, zur Region und ihren Menschen, das bei Tucher aus tiefstem Herzen kommt: Da steckt viel Liebe drin.