Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Dienstag, 26. März 2019

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Jever :: Jever Brauereihoffest am 13. September - Tag der offenen Tür mit viel Programm

Jever Brauereihoffest am 13. September - Tag der offenen Tür mit viel Programm

Donnerstag, den 04. September 2014 um 00:00 Uhr

www.jever.de

Bald geht es los: Am 13. September lädt das Friesische Brauhaus zu Jever zum Brauereihoffest ein. Das Tagesprogramm mit Bieranstich, Bühnenshow und Brauereibesichtigungen ist kostenfrei. Für alle, die ein Ticket haben, geht der Samstag in die Verlängerung: Zum Jever Konzert am Abend haben sich Thees Uhlmann, Frida Gold und die Leningrad Cowboys angesagt. Es gibt noch Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Jever Shop.

Bier, Bands und Braukunst
Jever feiert Jever – unter diesem Motto wird alle zwei Jahre in der Heimat des Friesisch-Herben groß gefeiert. Um 11 Uhr öffnen sich die Tore zum Brauereihof. Bis 16 Uhr gibt es dann ein Programm, das die Herzen der Jever Fans höher schlagen lassen wird.

Erstes Jever Fass als Freibier
Der offizielle Startschuss für das Brauereihoffest fällt um 12.15 Uhr, wenn Brauhaus-Geschäftsführer Michael Reitze, Betriebsleiter Christian Schmidt, Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers und Landrat Sven Ambrosy das erste Jever Fass anstechen. Solange dann der Vorrat reicht, wird das Friesisch-Herbe als Freibier an Besucher ab 16 Jahren ausgeschenkt. Danach gibt es die Jever Biere zum Freundschaftspreis: 0,3-Liter Jever Pilsener, alkoholfreies Jever Fun oder der Bier-Limettenmix Jever Lime kosten 1,50 Euro*. Für Erfrischungsgetränke wie Original SELTERS und BIONADE ist natürlich auch gesorgt. Dazu gibt es vom Herzhaft-Deftigen bis zur süßen Nascherei allerlei Leckereien. * zzgl. Becherpfand

Radio ffn Bühnenshow
„Jever-Bühne frei“ heißt es für die große Radio ffn-Show. Moderator Axel Einemann und DJ Maik sorgen mit ihrem Musik-Mix für Stimmung auf dem Brauereihof. Bei ihrem fünfstündigen Live-Programm gibt es auch immer wieder Gewinnspiele mit attraktiven Sofortpreisen. Mitmachen lohnt sich! 

Lieblingsstars live mit „Limited Edition“
Evergreens aus vier Jahrzehnten Musikgeschichte. Aufwendige Kostüme und Masken, angelehnt an die Originalinterpreten. Verpackt in einer brillanten Live-Revue. Dafür sorgen „Limited Edition“. Rock’n‘Roll und Disco-Funk, Pop und Filmhits – bei ihren Medleys werden Erinnerungen wach. Gepaart mit unbändiger Spielfreude sorgt diese Show beim Jever Brauereihoffest für ausgelassene Stimmung und hohen Spaßfaktor.


Kostenlose Rundgänge
Zum Brauereihoffest gehört natürlich auch ein Blick hinter die Kulissen. An diesem Samstag sind alle Jever Anlagen in Betrieb – auch die Abfüllung. Bis zu 60.000 Flaschen werden dort pro Stunde befüllt! Letzter Einlass zu den kostenlosen Rundgängen ist um 15 Uhr.

15 Prozent Rabatt im Jever Shop
Zur Feier des Tages gibt es am 13. September eine Sonderaktion im Jever Shop: Auf alle nicht reduzierten Artikel gibt es 15 Prozent Rabatt. Wer sich also noch etwas Schickes und Schönes gönnen möchte – zum Beispiel aus der fröhlich-bunten Jever T-Shirt-Kollektion – kann von 11 bis 18 Uhr in Ruhe stöbern.

Viel Spaß da draußen – auf der Jever Fun Skate Rampe
Vis à vis des Jever Shops wird es sportlich: In Kooperation mit der Playground Skatehalle Aurich geht es am Hopfenkarree auf die Jever Fun Skate Rampe, moderiert von Martin Schulz. Wer* spontan Lust auf etwas Neues hat, kann unter Anleitung von Profi-Trainern das Skateboard fahren ausprobieren. Neben den kleinen Workshops bietet die Playground Skatehalle Aurich an Informationsständen auch Wissenswertes über den Funsport an, inklusive Verleih von Skateboards, Schutzkleidung und Helmen. Gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises können Besucher auch Jever Longboards leihen und testen. Anfänger bekommen natürlich wertvolle Tipps, wie es geht. Dazu gibt es coole Musik vom Jever Party Bus mit DJ Motomacho. * Teilnahme ab sieben Jahren 

Finale: Harley-Davidson im Jever Design
Drei Jever Fans freuen sich ganz besonders auf das Brauereihoffest: Jeder von ihnen ist ein glücklicher Gewinner einer Original Harley-Davidson im friesisch-herben Design. Die drei Unikate im Gesamtwert von 150.000 Euro sind die Hauptpreise einer großen Handelsaktion, die Jever und Harley-Davidson im Frühjahr gestartet hatten. Die große Roadshow führte die Jever-Bikes quer durch Deutschland. So konnten zum Beispiel viele tausend Fans die Kultobjekte bewundern. Zum großen Finale sind die Jever Bikes noch einmal in der Marienstadt zu sehen. Dazu werden zwei weitere Gewinner der Vorjahre mit ihren Bikes zu den „Jever Harley Days“ erwartet. Das Treffen der PS-Giganten kommentiert Frank Sander, eine international bekannte Moderator-Größe auf Harley Events.

Aber bitte nicht vergessen: Don’t drink and drive. Erst wenn der Zündschlüssel endgültig gezogen ist, steht dem Genuss eines friesisch-herben Jever Pilsener oder Jever Lime nichts mehr im Wege. Und für alle aktiven Biker gibt es schließlich auch noch das alkoholfreie Jever Fun.

Brauereihoffest mit Jever-Konzert
Samstag, 13. September 2014
Friesisches Brauhaus zu Jever, Elisabethufer 18, 26441 Jever

Der Tag Tag der offenen Tür mit Bühnenprogramm: 11 bis 16 Uhr
Jever Fassanstich, Brauereiführungen, Live-Programm auf der Jever Bühne mit u.a. „Limited Edition“, Übergabe der Jever Harleys, Jever Fun Skate Rampe am Hopfenkarree, Deftiges und Süßes gegen den Hunger und natürlich Jever Biere, Eintritt frei!

Öffnungszeiten Jever Shop: 11 bis 18 Uhr

Jever Konzert: Einlass ab 18 Uhr, Ende gegen 1 Uhr
Thees Uhlmann, Frida Gold, Leningrad Cowboys und Jever Party-Turm

Wie das Land, so das Jever. Friesisch-herb.

Jever Pilsener kommt aus Jever. Und das liegt in einem ganz besonderen Teil Deutschlands: in Friesland. Das Wasser, die Luft, das Licht und nicht zuletzt das raue Klima haben die friesische Landschaft und das Jever Pilsener geprägt. Das Geheimnis seines einzigartigen Geschmacks liegt im Brauwasser, das auch heute noch wie vor über 100 Jahren aus demselben Brunnen gewonnen wird. Das Wasser der Quelle ist außer­ordentlich rein und weich. Es erlaubt dem Braumeister, eine Spur mehr Hopfen zuzusetzen. So entsteht der friesisch-herbe Charakter, der ein Jever – auch als spritzig-frisches Jever Lime, als alkoholfreies Jever Fun und kalorienreduziertes Jever Light – von anderen Bieren unterscheidet und schon beim ersten Schluck an die ur­sprüngliche, friesische Landschaft erinnert: Wie das Land, so das Jever. Friesisch-herb. 

Diese und weitere Presseinformationen auch online auf www.jever.de