Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Sonstiges :: 18. Internationales Berliner Bierfestival vom 1. - 3. August 2014

18. Internationales Berliner Bierfestival vom 1. - 3. August 2014

Donnerstag, den 31. Juli 2014 um 12:59 Uhr

514901 r b by wandersmann pixelio deMotto 2014: *Craft Beer* Handwerklich gebraute Bierspezialitäten

Vom 1. bis 3. August findet das 18. Internationale Berliner Bierfestival an der Karl-Marx-Allee zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor statt. Annähernd 700.000 Besucher aus aller Welt werden sich mitten im Herzen von Berlin im „Längsten Biergarten der Welt“ treffen.
Auf 2,2 Kilometern werden die Besucher 340 Brauereien aus 87 Ländern, mit 2400 einmalig vertretenen Bieren, sowie 22 Bierregionen mit kulinarischen Spezialitäten und 20 Bühnen mit Live-Musik, mit nationalen und internationalen Künstlern, bei freiem Eintritt begeistern.

Das Motto 2014 lautet: Craft Beer – Handwerklich gebraute Bierspezialitäten. Über 300 neue Craft Biere aus den USA, Italien, Frankreich, Argentinien, Norwegen und Nepal haben sich angekündigt.


Die diesjährigen Festivalbiere sind vier Craft Bierspezialitäten. Das Frankenwälder Brauhaus aus Naila präsentiert auf der Biermeile das BIERoLo light. Mit der Marke BIERoLo will das Brauhaus eindrucksvoll beweisen, dass Bier nicht gleich Bier ist und vom Geschmackserlebnis völlig neu definiert wird. BIERoLo light ist nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516 gebraut.

Das Festivalbier Wipprator ist eine neue Interpretation des historischen Bierstiles Doppelbock und gehört als Gourmetbier zum Sortiment der Wippraer EDEL – Biere. Der Wipprator wird gebraut im Sangerhausener Ortsteil Wippra in der idyllisch gelegenen Museums- und Traditionsbrauerei im Harzer Wippertal.

Die Störtebeker Braumanufaktur aus Stralsund präsentiert als Festivalbier 2014 das Atlantik-Ale. Das Atlantik-Ale ist ein außergewöhnliches Ale mit schlankem Körper und voluminösen Schaum das kräftig gehopft ist.

Das vierte Festivalbier ist das amerikanische STLIPA aus St. Louis von der Urban Chestnut Brewing Company. Es ist ein typisches amerikanisches Double IPA, gebraut von einem Deutschen Braumeister.

Mit dabei auch die Weltneuheit COCO D´OR, ein säurebetontes Spezialbier ähnlich der Berliner Weisse oder der Leipziger Gose, aus der SchwarzwaldGold Braumanufaktur e.K. in Vörstetten. Man kann es eisgekühlt und zu jedem Anlass aus dem Sektglas genießen.

Öffnungszeiten:
Freitag, 1. August: 12 bis 24 Uhr
Sonnabend, 2. August: 10 bis 24 Uhr
Sonntag, 3. August: 10 bis 22 Uhr

Eintritt: frei

Informationen telefonisch bei der PRÄSENTA GmbH unter +49 30 65763560
oder per E-Mail: [email protected]