Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Sonntag, 27. Mai 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Rostocker :: Der schönste Urlaubsplatz: mein Balkon. Rostocker verlost drei „Schönheitskuren“ für Balkone

Der schönste Urlaubsplatz: mein Balkon. Rostocker verlost drei „Schönheitskuren“ für Balkone

Mittwoch, den 21. Mai 2014 um 00:00 Uhr

www.rostocker.de

 

Für den Urlaub auf dem Balkon spricht so einiges: Die Sonnenliege ist immer frei, kein Stau, keine Warteschlange. Und sogar die Anreise ist denkbar einfach. Doch erst die gemütlichen Gartenmöbel, ein paar schöne Pflanzen und ein Grill sorgen für das richtige Urlaubsgefühl daheim. Deshalb verlost jetzt das Küstenbier Rostocker zusammen mit dem Gartenfachmarkt Grönfingers insgesamt drei „Schönheitskuren“ für Balkone.

Auf die Plätze, fertig, los!
Für alle Balkonbesitzer ab 18 Jahren heißt es jetzt: Bis zum 28. Mai 2014 ein Foto des eigenen Balkons per Post an die Hanseatische Brauerei Rostock, Doberaner Straße 27, 18057 Rostock, Stichwort Balkon schicken, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. senden oder unter www.facebook.com/HanseatischeBrauereiRostock hochladen und Daumen drücken. Denn mit etwas Glück gibt es drei „Schönheitskuren“ für Balkone zu gewinnen.

Tolle Preise für die Gewinner
Die Balkone der drei glücklichen Gewinner werden stilecht mit Rostocker Möbeln ausgestattet und mit Blumenkästen im Rostocker Design dekoriert. Für den letzten Feinschliff sorgen die Grönfingers Spezialisten: mit einer rundum schönen Bepflanzung und einem Kunstrasen für den frischen Look. Dazu gibt es je einen Holzkohlegrill on top sowie Freibier von Rostocker für die Einweihungspartys.


Also: Jetzt mitmachen, mit etwas Glück gewinnen und schon bald seinen eigenen Balkon in eine Wohlfühl-Insel verwandeln lassen. Die Hanseatische Brauerei Rostock drückt allen Teilnehmern die Daumen.

 

Hanseatische Brauerei Rostock
Bier hat in Rostock eine lange Geschichte. Schon im Mittelalter stand Rostocker Bier für Qualität und Geschmack. Aus dieser 750-jährigen Brauereitradition ist die Hanseatische Brauerei Rostock hervorgegangen. Am 28. März 1878 gaben die Ingenieure Georg Mahn und Friedrich Ohlerich bekannt, dass sie die Julius Meyersche Bierbrauerei „käuflich übernommen" hatten. Nach einer wechselvollen Unternehmensgeschichte – geprägt von zwei Weltkriegen, der deutsch-deutschen Teilung und der Wiedervereinigung – ist keine andere Brauerei so eng mit Rostock und seinen Menschen verbunden. Denn das Bier der Hanseatischen Brauerei wird seit Generationen von Rostockern für Rostocker im Herzen der Stadt gebraut.

Rostocker. Das Bier dieser Stadt seit 1878
Als Botschafter ihrer Heimatstadt tragen die Rostocker Biere mit Stolz das Rathaus und den Greif aus dem Rostocker Stadtwappen im Logo – und im Herzen. Die mit Leidenschaft gebrauten Biere stehen in der Tradition einer 750-jährigen Rostocker Braukultur: Unter der Dachmarke Rostocker sind das feinherbe Rostocker Pils, das frische Rostocker Radler, das malzaromatische Rostocker Export sowie die Spezialitäten Rostocker Bock Dunkel und Rostocker Bock Hell im Sortiment. Für die Gastronomie ist zudem das vollaromatische Rostocker Dunkel zu haben. Mehr Rostock passt in keine Flasche!

Mehr Informationen auch unter www.rostocker.de