Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Freitag, 23. Februar 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Bitburger :: Trier freut sich auf den Bitburger-Silvesterlauf

Trier freut sich auf den Bitburger-Silvesterlauf

Dienstag, den 31. Dezember 2013 um 00:00 Uhr

476167 r k b by peter a pixelio de

 

Wenn in diesem Jahr der Bitburger-Silvesterlauf in seine 24. Auflage geht, wird sich Trier wieder einmal in das „deutsche Sao Paulo“ verwandeln. Die zahlreichen Läufer freuen sich bereits auf diese einmalige Atmosphäre.

Bunt, laut und schnell

So lässt sich der Bitburger-Silvesterlauf in Trier zusammenfassen. Bis zu 20.000 Zuschauer werden auch in diesem Jahr wieder für eine einmalige Kulisse sorgen und die Läufer auf dem 1-Kilometer Rundkurs durch die Trierer Altstadt anfeuern. Neben Sambatänzerinnen und Trommlern warten bereits 200 Kilo Konfetti und 2.000 Trillerpfeifen auf ihren Einsatz. Doch nicht nur die Stimmung hat das Prädikat weltklasse verdient: Auch das Starterfeld ist von nationalen wie internationalen Spitzenathleten gespickt. Bei den Männern will sich Top-Favorit Thomas Ayeko, 2012 Olympiafinalist in London sowie Junioren-Vizeweltmeister im Crosslauf, den ersten Platz über die 8-km-Distanz sichern. Auch aus deutscher Sicht sind mit Geburtstagskind Carsten Schlangen und dem WM-Fünften über 1.500 Meter, Homiyu Tesyfaye, zwei heiße Eisen im Feuer. Mit Vorjahresgewinnerin Corinna Harrer, Deutschlands Läuferin des Jahres Irina Mikitenko oder der U23-Europameisterin Gesa Krause sind beim 5-km-Elitelauf der Frauen ebenfalls Athletinnen der Extraklasse am Start.


Region und Tradition

Neben den Top-Athleten der Laufszene werden auch in diesem Jahr wieder die Volksläufer die faszinierende Atmosphäre in den Straßen Triers genießen. 2.000 Läufer freuen sich auf dieses Erlebnis. Es ist unter anderem diese Verbindung aus regionalem Volkslauf-Charakter und hochkarätigem Laufsport, die den Bitburger-Silvesterlauf so besonders macht. So sieht Berthold Mertes, Vorsitzender des Silvesterlauf-Vereins, den bedeutendsten Silvesterlauf Deutschlands auch als „die perfekte Verbindung aus Breiten- und Spitzensport sowie als Aushängeschild für die ganze Region.“ Als Titelsponsor zählt dabei Bitburger zu den starken Partnern der Veranstaltung. Michael Stumpf, Regionaler Verkaufsdirektor der Bitburger Braugruppe: „Die Stimmung während des Laufs ist einzigartig. Für die zahlreichen Gäste wird einiges geboten, und wir als Titelsponsor sind immer wieder aufs Neue von der hohen Qualität der Veranstaltung begeistert. Unsere Unterstützung spiegelt die Verantwortung wieder, die wir für die Menschen und die Region empfinden.“ Insbesondere die neuen Bitburger 0,0%-Produkte finden immer mehr Fans in der Lauf-Community. So kann sich dann auch beim Silvesterlauf in Trier jeder Starter auf ein frisches Bitburger 0,0% im Ziel freuen.