Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 19. November 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Bitburger :: Die Welt blickt nach Brasilien

Die Welt blickt nach Brasilien

Freitag, den 06. Dezember 2013 um 00:00 Uhr

450361 r by guenter havlena pixelio de

Wenn am Nikolaustag um 17 Uhr mitteleuropäischer Zeit die Auslosung der Gruppen für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 beginnt, schaut nicht nur die Welt, sondern auch DFB-Partner Bitburger, gespannt nach Brasilien.

Auslosung für Fußballspektakel in Brasilien

Die Qualifikation zur Weltmeisterschaft hat die deutsche Nationalmannschaft souverän gemeistert. Neun Siege und ein Unentschieden in zehn Spielen ebneten den Weg nach Brasilien. Fußball-Experten auf der ganzen Welt schwärmen vom offensiven und technisch versierten Spielstil des DFB-Teams. Doch bis zum Finale, das am 13. Juli 2014 im neuen Maracana in Rio de Janeiro stattfindet, ist es noch ein weiter Weg.

Die Spannung steigt

Dieser Weg wird heute mit der Gruppen-Auslosung im brasilianischen Ferienparadies Costa do Sauipe klarer zu erkennen sein. Als einer von acht gesetzten Gruppenköpfen befindet sich Deutschland in Lostopf 1, ebenso wie zum Beispiel die Mitfavoriten Spanien und Brasilien. Die von der Fifa neu geregelte Setzliste sorgt neben Kritik auch für viel Spannung bei der Auslosung. Eine sogenannte „Hammergruppe“ mit Italien, Chile und den USA ist für die DFB-Mannschaft ebenso möglich wie ein im Vergleich einfacherer Auftakt gegen Russland, Nigeria und Honduras.


Auch in Bitburg wird mitgefiebert

Neben den Gruppengegnern werden mit der Auslosung auch die Spielorte und der mögliche weitere Weg durch das Turnier festgelegt. Damit entscheidet sich dann auch die viel diskutierte Quartierfrage des Löw-Teams; Sao Paulo und Salvador heißen hier die Favoriten. Auch kann dann endlich die sportliche Detailplanung des Trainerstabs starten: Spielbeobachtungen, Analyse von Taktik und Gegner sowie die Auswahl von Testspielgegnern stehen auf dem Plan. Doch nicht nur für den DFB wird das Projekt Brasilien nun konkreter. Auch Bitburger, der langjährige Premium-Partner des DFB, sieht der Ziehung der Gruppen gespannt entgegen: „Mit der Auslosung der Gruppen wird alles konkreter. Wir sind gut vorbereitet und werden die Weltmeisterschaft natürlich auch im kommenden Jahr ins Zentrum unserer Kommunikation stellen. Dabei möchten wir mit unseren Produkten alle deutschen Fans ansprechen und diese in ihrer Unterstützung für unser Team vereinen“, so Matthias Christoffel, Direktor Markenmanagement der Bitburger Braugruppe.