Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 19. November 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de
Mittwoch, den 27. November 2013 um 00:00 Uhr

Bitburger Braugruppe GmbH

Bitburger weitet bestehendes Engagement aus - Bitburg/27. November 2013. Der „Wolfstrail“ bereichert im nächsten Jahr den beliebten Saarschleifen-Cup. Ausgerichtet wird der neue Wertungslauf vom Luftlandeunterstützungsbataillon 262, das in Merzig stationiert ist. Unterstützt werden die Ausrichter dabei vom LV Merzig. Anlässlich dieser Neuerung baut auch Platin-Partner Bitburger sein Sponsoring-Engagement weiter aus. Im Rahmen eines Besuchs der Bitburger Marken-Erlebniswelt unterzeichneten Ralf Holbach und Heidi Setter, Vorstand LV Merzig, sowie Madeline Huke, Junior Sponsoring Managerin Bitburger, den erweiterten Sponsoring-Vertrag. „Der Saarschleifen-Cup hat sich in kürzester Zeit in der saarländischen Laufsportszene etabliert. Wir freuen uns sehr, dass wir in unserem Heimatmarkt den Laufsport auf diese Weise unterstützen und fördern können“, so Huke. Ähnlich positiv bewertet auch Dieter Schneider-Holbach vom Organisationsteam der Laufserie die Partnerschaft: „Wir freuen uns sehr, dass sich die Lauffreunde auch nach dem Wolfstrail mit den isotonischen und vitaminhaltigen Produkten von Bitburger 0,0% erfrischen und so ihre Regeneration unterstützen können.“


Attraktiver Streckenverlauf
Der Neuzugang im Cup führt die Teilnehmer fast komplett über einen der bekanntesten Premium-Wanderwege des Saarlandes, den Wolfsweg, und wartet mit einigen Höhepunkten auf: So führt die Strecke unter anderem durch den weltbekannten Wolfspark, den „Garten der Sinne“ und durch den Kammerforst. Dabei müssen die Läufer auf der 13 Kilometer langen 1/2Strecke einen Höhenunterschied von 300 Metern bewältigen. Den passenden Rahmen bietet der Tag der offenen Tür „Auf der Ell“, der Kaserne des Bataillons, der parallel zum Lauf am 28. Juni 2014 stattfinden wird und alljährlich zahlreiche Besucher in die Kreisstadt lockt. „Damit können wir den Lauffreunden eine unvergessliche Atmosphäre schaffen“, so Schneider-Holbach. Da sich Start und Zieleinlauf auf dem Kasernengelände befinden, können sich die Läufer über eine auf dem beeindruckende Kulisse freuen, die sicherlich zusätzlich motiviert.

Für jeden etwas dabei
Seit 2011 findet der Saarschleifen-Cup im Kreis Merzig-Wadern statt. Mit seinen mittlerweile fünf Wertungsläufen, die sich in Charakter, Distanz und Anforderungsprofil teilweise deutlich unterscheiden, ist er im Südwesten einmalig und spricht verschiedene Läufertypen an: ob Anfänger oder ambitionierter Läufer, Bergspezialist oder Straßentalent, Sprinter oder Ausdauerwunder.