Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Freitag, 16. November 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Schlösser :: Schlösser Alt präsentiert: Schauweckers traditioneller Weihnachtsfrühschoppen mit Erinnerungen an „Dr. Jazz“

Schlösser Alt präsentiert: Schauweckers traditioneller Weihnachtsfrühschoppen mit Erinnerungen an „Dr. Jazz“

Mittwoch, den 13. November 2013 um 00:00 Uhr

www.schloesser.de

 

Allen Jazz-Freunden bereitet die Brauerei Schlösser am dritten Adventssonntag eine besondere Bescherung: Schauweckers traditioneller Weihnachtsfrühschoppen feiert am 15. Dezember ab 12.00 Uhr (Einlass 11.00 Uhr) sein 33-jähriges Bestehen. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem viel versprechenden Motto „A Tribute to Dr. Jazz“ und wird etliche Erinnerungen an vergangene, stimmungsvolle Tage im legendären Live-Club „Dr. Jazz“ im Herzen der Düsseldorfer Altstadt wecken. Karten für jeweils 17,50 Euro gibt es ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Schon seit mehr als drei Jahrzehnten stimmt Freddy Schauwecker mit seinen sechs Musikerkollegen, besser bekannt als „The Jolly Jazz Orchestra“, alle Jazz-Liebhaber auf das Fest der Feste ein. Und allein schon wegen des diesjährigen Mottos darf die ehemalige Hausband des „Dr. Jazz“ bei der 33. Auflage dieser traditionellen Veranstaltung im Schlösser Quartier Bohème nicht fehlen. Zu frisch-würzigem Schlösser Alt werden die Musiker einen Mix aus Swing, Dixieland, Jazz und Evergreens servieren. Als Gast laden sie die Gospel- und Soulsängerin Janet Moore ein.

Musikalische Unterstützung bekommen die „Jollys“ von der holländischen Entertainerin Lous Dassen. 40 Jahre lang war sie in der Rheinmetropole eine Institution. Im „Dr. Jazz“ hielt sie ihre musikalischen Sprechstunden ab, tourte aber auch mit nahezu allen internationalen Jazzgrößen quer durch Europa. So stand sie unter anderem mit Bill Ramsey, Paul Kuhn und Mr. Acker Bilk live und in verschiedenen TV-Shows auf der Bühne. Beim diesjährigen Auftritt bringt sie ihre alte Top-Musiker-Garde mit und tritt als „Lous & The Groovies“ auf. Gespielt werden in erster Linie mitreißende Titel von Fats Domino und Louis Prima.

Auch die „Legendäre Nikolausband“ feiert in diesem Jahr wieder mit. Nach dem Motto „Freuet euch“ werden die sieben Musiker mit den unverkennbar roten Nikolausmützen das Publikum in beste Weihnachtsstimmung bringen.

„Der Weihnachtsfrühschoppen ist zu einer echten Institution geworden“, so Marianne Kock, Pressesprecherin der Brauerei Schlösser. „Wir freuen uns, auch bei der 33. Auflage bekannte Jazzgrößen und hoffentlich zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen.“

 

Schauweckers traditioneller Weihnachtsfrühschoppen mit Erinnerungen an „Dr. Jazz“

Datum: Sonntag, den 15. Dezember 2013

Ort: Schlösser Quartier Bohème, Ratinger Str. 25, 40213 Düsseldorf

Uhrzeit: Einlass 11.00 Uhr Ÿ Beginn 12.00 Uhr 

 

 

Weitere Informationen und Veranstaltungen auch unter www.schloesser.de

Bild: Die Musiker von „The Jolly Jazz Orchestra“ freuen sich auf ihr Gastspiel im Schlösser Quartier Bohème.


Schlösser Alt. So schmeckt Düsseldorf.

Es begab sich einst im Jahre 1873 in der Düsseldorfer Altstadt. Auf der Ratinger Straße – der „Retematäng“ – lebte ein redlicher Bäckerbursche namens Schlösser. Doch immer nur Brötchen backen? Nein, ein respektables Brauhaus, das war sein Traum. Der Bäcker erlernte das Bierbrauen und gab dem Ergebnis seiner Braukunst – einer köstlichen Spezialität – seinen Namen: Schlösser Alt, das seit 1873 nach Düsseldorfer Art gebraut wird. Das frisch-würzige Original ist stets dort zu finden, wo sich die Menschen aus und in der Rheinmetropole wohlfühlen. So engagiert sich Schlösser Alt in seiner Heimat im Brauchtum, im Sport sowie auf Events und ist Initiator eigener Veranstaltungen. Genuss erleben ist eben reine Geschmackssache. Aber eines gilt in jedem Fall: Schlösser Alt. So schmeckt Düsseldorf.

www.schloesser.de