Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Dienstag, 18. Dezember 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Sonstiges :: World Beer Award geht erneut an Clausthaler

World Beer Award geht erneut an Clausthaler

Montag, den 14. Oktober 2013 um 00:00 Uhr

Clausthaler

 

Viertes Gold für Clausthaler: Bei den World Beers Awards 2013 setzte sich das Bier unter den Alkoholfreien erneut an die Weltspitze. Schon in den Jahren 2009, 2010 und 2011 hatte sich Clausthaler Classic durchgesetzt.

Die Fachjury des World Beer Awards ist sich einig: Clausthaler Classic ist erneut „World’s Best“ in seiner Kategorie. Mit seinem herausragenden Aroma, seinem außergewöhnlichen Geschmack und der perfekten Optik erkämpft sich Clausthaler Classic in seiner Kategorie über alle Bewertungsetappen hinweg den begehrten Titel „World’s Best“ und wird als „World's Best Alcohol Free Lager“ ausgezeichnet.

„In mehr als 30 Jahren hat Clausthaler zahlreiche renommierte nationale und internationale Auszeichnungen errungen“, so Bettina Pöttken, Marketing Managerin Clausthaler. „Die Auszeichnung bei den World Beer Awards ist eine großartige Bestätigung für unser Bier unter den Alkoholfreien.“

Vier Stufen führen bei dem international hochrangig besetzten Wettbewerb, ausgerichtet von der Fachzeitschrift „Beers of the World“, zum Sieg: Zunächst muss ein Bier auf seinem Heimatkontinent (Europa, Asien, Amerika) gegen Mitkonkurrenten gewinnen. In der zweiten Runde tritt es gegen die Sieger aus den anderen Erdteilen an. Kann es auch hier überzeugen, urteilt der internationale Prüfungsausschuss – im Beispiel von Journalisten und renommierten Braumeistern – in Runde drei über das Bier und kürt die Gewinner der verschiedenen Kategorien – so wie z.B. Clausthaler Classic in der Kategorie „Alcohol Free Lager“. Unter den Gewinnern der Kategorien wird dann in einer vierten Runde noch der Titel „World´s Best Beer“ ermittelt.

Vielfach ausgezeichneter Geschmack

Clausthaler – insbesondere Clausthaler Classic – wurde weltweit schon vielfach mit Gold prämiert. So reicht die Auswahl der Auszeichnungen vom World Beer Award in Gold (2009, 2010, 2011, 2013) über den World Beer Cup in Gold (2000) und die Grande Medaille d’Or Selection Mondiale de la Bière (1990) bis zum Goldenen Preis der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) (2013). Sie alle bestätigen: Clausthaler steht alkoholhaltigem Bier in nichts nach.





Clausthaler. Das Bier unter den Alkoholfreien.
Es ist der Pionier unter den alkoholfreien Bieren und steht für erstklassigen alkoholfreien Bier-Genuss in Premiumqualität, der alkoholhaltigem Bier geschmacklich in nichts nachsteht: Clausthaler. Es schmeckt einzigartig, hat ein vorzügliches Aroma, eine gold-gelbe Optik und eine fein Schaumkrone – und das ohne Alkohol. Clausthaler ist der ideale Durstlöscher für alle, die fit und mobil bleiben wollen, ohne auf Genuss zu verzichten und ist heute der Inbegriff für alkoholfreies Bier. Gebraut nach dem Deutschen Reinheitsgebot, ist Clausthaler seit 1979 auf dem Markt und brachte das bis dahin unbedeutende Segment der alkoholfreien Biere in Bewegung. Inzwischen ist Clausthaler in mehr als 50 Ländern weltweit zu haben. Liebhaber alkoholfreier Pilsbiere können zwischen den dem vollmundig würzigen Clausthaler Classic und dem hopfenbetonten Clausthaler Extra Herb wählen. Auch die beliebteste Sorte unter den Biermixgetränken gibt es alkoholfrei: Clausthaler Radler ist der der fruchtig-spritzige Mix aus 60% Zitronenlimonade und 40% Clausthaler Classic.

Stichwort „alkoholfrei“
Ein winziger Rest Alkohol ist zur geschmacklichen Abrundung auch im alkohol­freien Bier wie Clausthaler enthalten. Es darf aber als „alkoholfrei” bezeichnet werden, wenn der Alkoholgehalt höchstens 0,5 Vol. % beträgt. Selbst Fruchtsäfte dürfen nach dieser Vorgabe Spuren von Alkohol enthalten: So dürfen zum Beispiel Traubensäfte bis zu 1 Vol. % und Erfrischungsgetränke bis zu 0,3 Vol. % vol. ent­halten. Der Alkoholgehalt muss allerdings so gering sein, dass er keinen nach­weisbaren Einfluss auf die Konsumenten hat. Wissenschaftliche Untersuchungen, die im Institut für Rechtsmedizin der Universität Frankfurt am Main von Professor Dr. med. K. Luff vorgenommen worden sind, bestätigen, dass der Genuss von Clausthaler ohne Auswirkungen auf die Blutkonzentration und das Reaktions­vermögen ist.