Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Freitag, 20. Oktober 2017

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Sternquell :: Großes Sternquell-Gewinnspiel zum eni Motorrad Grand Prix Deutschland mit Ticketverlosung beendet

Großes Sternquell-Gewinnspiel zum eni Motorrad Grand Prix Deutschland mit Ticketverlosung beendet

Montag, den 08. Juli 2013 um 00:00 Uhr

Sternquell, Brand-AktuellMarcel Meister aus Zeulenroda und Steve Radeke aus Falkenstein fahren am Wochenende als VIP zum Eni Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring. Ihre Super-Tickets haben sie beim Sternquell-Gewinnspiel zum WM-Lauf gewonnen. Mindestens 100 spezielle WM-Rückenetiketten waren hierfür zu sammeln, zwei VIP-Tickets und 60 Weekend-Tickets lockten. Aus allen Einsendungen wurden jetzt die Gewinner ausgelost. Marcel und Steve werden das Wochenende nun auf ganz besondere Weise genießen können: Auf der VIP-Tribüne werden sie rundum bewirtet.

Mitte April hatte Motorrad-Weltmeister Sandro Cortese im Sternquell-Flaschenkeller in Plauen-Neuensalz die Etikettiermaschine in Gang gesetzt. Danach wurden circa 6 Millionen Flaschen mit den WM-Etiketten ausgeliefert. Einige tausend Sternquell-Freunde hatten Etiketten gesammelt und eingeschickt. Sternquell-Produktmanager Thomas Münzer überreichte den beiden Hauptgewinnern die VIP-Tickets, dazu einen Kasten Sternquell-Pils. „Allen, die mitgemacht haben, ein herzliches Dankeschön und den Gewinnern viel Spaß und Spannung auf dem Sachsenring“, so Thomas Münzer.

Marcel Meister konnte sein Glück kaum fassen. „Ich hab eigentlich noch nie was gewonnen“, meint der 24jährige. Zwar fährt er selbst kein Motorrad, aber er verfolgt die Rundenhatz auf den schnellen Bikes im Fernsehen. In einer Wochenzeitung hatte er von dem Zusammenspiel von Sternquell und dem Sachenring gelesen und sofort angefangen zu sammeln. Sein Vater half ihm. Insgesamt 120 Etiketten kamen zusammen. Nun freut sich Marcel, hautnah auf dem Sachsenring dabei zu sein.


Auch Steve Radeke ist hin und weg. „Ich kann es gar nicht glauben“, meint er, schaut immer wieder das VIP-Ticket an. „Ich hab 101 Etiketten eingeschickt. Mein Vater hat mich angestiftet mitzumachen, er hat auch mit gesammelt.“ Nun freut sich der 30jährige, dass er nach einer Pause wieder zum Sachsenring fahren kann. Motorradrennen hautnah zu erleben, das ist für den gelernten Tiefbauer etwas ganz Tolles.

Wie im Vorjahr versorgt die Sternquell-Brauerei gemeinsam mit ihren Schwesterunternehmen Braustolz Chemnitz und den Bad Brambacher Mineralquellen die Motorsport-Fans am Sachsenring mit Getränken. „Mit Sternquell haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden“, würdigte Wolfgang Streubel, Geschäftsführer der SRM - Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH die Zusammenarbeit. Mit fast 40 Schankwagen werden die Fans am Wochenende versorgt.“

Allen anderen Gewinnern wurden ihre Weekend-Tickets zum WM-Lauf auf dem Sachsenring zugeschickt.

Bild: Marcel Meister aus Zeulenroda (links) freuen sich über das VIP-Ticket für die WM-Läufe am Wochenende auf dem Sachsenring, das sie beim Sternquell-Spiel gewonnen haben und von Thomas Münzer überreicht bekommen.
Fotos: Brand-Aktuell

www.bier-bewusst-geniessen.de

www.sternquell.de