Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Samstag, 18. August 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Radeberger :: Wagner-Geburtstagsfest mit Olaf Schubert auf dem Dresdner Theaterplatz

Wagner-Geburtstagsfest mit Olaf Schubert auf dem Dresdner Theaterplatz

Freitag, den 10. Mai 2013 um 00:00 Uhr

Radeberger Pilsner

Die Staatskapelle Dresden feiert in Partnerschaft mit Radeberger Pilsner und der Semperoper Dresden ihren ehemaligen Hofkapellmeister Richard Wagner: Klassisch und »klassisch anders« – beim »Wagner-Geburtstagsfest« mit Olaf Schubert

Die Sächsische Staatskapelle feiert mit zwei Sonderkonzerten am 18. und 21. Mai 2013 den 200. Geburtstag ihres ehemaligen Hofkapellmeisters und lässt daran mit Unterstützung von Radeberger Pilsner und der Semperoper Dresden ganz Dresden teilhaben: Das Konzert am 21. Mai wird klassisch auf den Theaterplatz übertragen. Bereits ab 19 Uhr gibt es dort ein »klassisch anderes« Vorprogramm, zu dem sich auch der Dresdner Comedian Olaf Schubert angekündigt hat.

Mit gleich zwei Geburtstagskonzerten würdigt die Sächsische Staatskapelle den Jubilar Richard Wagner und richtet dabei den Fokus vor allem auf die Werke, die Wagner während seiner Dresdner Zeit geschrieben bzw. konzipiert hat. Im Wagner-Geburtstagskonzert I am 18. Mai erklingt das »Liebesmal der Apostel«, ein Werk, das Wagner für die Dresdner Frauenkirche geschrieben hat, das hier seine Uraufführung erlebt hat und dort am 18. Mai unter der Leitung von Christian Thielemann erneut erklingen wird. Thielemann kombiniert dieses Werk mit einigen Dresdner Wagner-Raritäten sowie der »Reformations-Symphonie« von Felix Mendelssohn Bartholdy, die durch das »Dresdner Amen« auch einen starken Bezug zur Elbmetropole hat.


Auf dem Programm des Wagner-Geburtstagskonzerts II am 21. Mai, dem Vorabend des Wagner-Geburtstags, stehen Ouvertüren und die großen Tenorszenen aus den Dresdner Wagner-Opern »Rienzi«, »Der fliegende Holländer«, »Tannhäuser« und »Lohengrin«. Mit Jonas Kaufmann steht der Staatskapelle und Christian Thielemann einer der herausragenden Wagner-Tenöre unsere Zeit zur Seite.

Beide Konzerte sind seit Monaten ausverkauft, und so haben sich die Staatskapelle, die Semperoper und Radeberger Pilsner kurzfristig entschlossen, das Konzert am 21. Mai via Großleinwand auf den Theaterplatz zu übertragen. »Wir werden die einmalige Gelegenheit dieses für uns so besonderen Jubiläums nutzen und - gemeinsam mit unseren Partnern - ein Wagner-Geburtstagsfest für die ganze Stadt auf die Beine stellen. Dabei spielt die Übertragung unseres Konzerts auf den Theaterplatz natürlich eine wichtige Rolle. Wir möchten Wagner zu diesem Anlass aber auch von einer humoristischen Seite zeigen und haben daher die Idee unseres Partners Radeberger aufgegriffen, gemeinsam mit Olaf Schubert ein Vorprogramm zu gestalten, das das Publikum ab 19 Uhr auf den Wagner-Geburtstag einstimmt.« (Jan Nast, Orchesterdirektor der Staatskapelle Dresden)

Olaf Schubert wird eine Festrede halten, die Parallelen zwischen ihm und Wagner aufzeigt, und das Publikum auch mit musikalischen Beiträgen überraschen. Im Anschluss an die Live-Übertragung aus der Semperoper soll dann das Open-Air-Publikum ein Geburtstagsständchen singen - mit Unterstützung von Christian Thielemann, der Staatskapelle, dem Staatsopernchor und den Chören, die alljährlich im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele bei »Dresden singt & musiziert« auf dem Schlossplatz ein großes Publikum in ein stimmgewaltiges Ensemble verwandeln. Einstudiert wird das Geburtstagsständchen in der Konzertpause durch den Chordirektor der Semperoper, Pablo Assante. Für das kulinarische Wohl auf dem Theaterplatz vor und nach dem Konzert sorgt das Team von bean & beluga.

Der Eintritt ist frei.

Wagner-Geburtstagskonzert I

Samstag, 18. Mai 2013, 20 Uhr
Frauenkirche Dresden
In Kooperation mit den Dresdner Musikfestspielen

Christian Thielemann Dirigent
Herrenstimmen der folgenden Chöre:
Dresdner Kammerchor
MDR Rundfunkchor Leipzig
Philharmonischer Chor Dresden
Sächsischer Staatsopernchor Dresden
Sinfoniechor Dresden
Tschechischer Nationalchor Prag
Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn
Gesamteinstudierung Chöre: Pablo Assante

Richard Wagner
»Der Tag erscheint«, Festgesang für Männerchor und Blechbläser
Trauermusik nach Motiven aus Carl Maria von Webers »Euryanthe« für
Blasorchester
»An Webers Grabe« für Männerchor a cappella

Felix Mendelssohn Bartholdy
Symphonie Nr. 5 d-Moll op. 107 »Reformationssymphonie«
Richard Wagner
»Das Liebesmahl der Apostel«, Eine biblische Szene für Männerstimmen und
großes Orchester

In Zusammenarbeit mit der Stiftung Frauenkirche Dresden

Wagner-Geburtstagskonzert II

Dienstag, 21. Mai 2013, 21 Uhr
Semperoper Dresden
In Kooperation mit den Dresdner Musikfestspielen

Christian Thielemann Dirigent
Jonas Kaufmann Tenor

Richard Wagner
Ouvertüre zu »Der fliegende Holländer«
»Eine Faust-Ouvertüre« d-Moll (Fassung 1855)
Gebet des Rienzi »Allmächt’ger Vater«
Ouvertüre zu »Rienzi«
Vorspiel zu »Lohengrin«
»Gralserzählung« des Lohengrin »In fernem Land« (Urfassung)
Hans Werner Henze
»Fraternité«, Air pour l’orchestre (1999)
Richard Wagner
»Rom-Erzählung« des Tannhäuser »Inbrunst im Herzen«
Ouvertüre zu »Tannhäuser«

Ab 19 Uhr Vorprogramm mit Olaf Schubert auf dem Theaterplatz. Live-Übertragung des Konzerts der Staatskapelle via Großleinwand auf den Theaterplatz ab 21 Uhr. Freier Eintritt.

Weitere Details sind unter http://www.radeberger.de/ aufgeführt.