Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Montag, 24. September 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Schlösser :: Schlösser Alt gratuliert: Eheleute Baumann feiern in den „Derendorfer Stuben“ ihren Abschied

Schlösser Alt gratuliert: Eheleute Baumann feiern in den „Derendorfer Stuben“ ihren Abschied

Dienstag, den 19. März 2013 um 00:00 Uhr

www.schloesser.de

In den „Derendorfer Stuben“ wird seit jeher Altbier frisch gezapft. Die Gäste von Belinda und Gerd Baumann wissen den frisch-würzigen Geschmack von Schlösser Alt zu schätzen. Damit führen die Wirtsleute eine gute alte Tradition fort: Schon seit 75 Jahren sind die „Derendorfer Stuben“ im Besitz der Familie Baumann. 35 Jahre davon haben Belinda und Gerd Baumann das Zepter geführt. Bevor sie nun in den wohlverdienten Ruhestand gehen, wird in der Traditionsgaststätte eine Abschiedsparty gefeiert.

Um sich für die jahrzehntelange Treue der Gäste zu bedanken, laden Belinda und Gerd Baumann gemeinsam mit ihrem Team und ihrem Brauerei-Partner Schlösser am Samstag, den 23. März 2013, ab 16 Uhr alle Freunde der „Derendofer Stuben“ zu einer großen Abschiedsfeier ein. Dazu können sich die Gäste ein kühles, frisch gezapftes Schlösser Alt schmecken lassen. „Unsere Gäste fühlen sich bei uns wie zu Hause. Die Leute merken, wenn man mit Herzblut bei der Sache ist und das stellte unsere Familie ja seit der Gründung des Lokals unter Beweis“, so Gerd Baumann.


Nach einer kleinen Ruhepause starten die „Derendorfer Stuben“ ab dem 5. April 2013 unter neuer Leitung. Gerd Baumann: „Mit den Eheleuten Marion und Willi Schneider haben wir sehr engagierte und erfahrene Nachfolger gefunden, die den Charakter der inzwischen 75 Jahre alten Gaststätte bewahren werden.“ So wird es in den „Derendorfer Stuben“ auch in Zukunft richtig jeck zugehen: Die Karnevalsgesellschaft „Onger ons“ bleibt für ihre Sitzungen und viele weitere Aktivitäten ihrem Vereinslokal treu. Die beliebte Kegelbahn bleibt ebenfalls erhalten.

„Mit ihrem behaglichen Interieur und ihrer familiären Atmosphäre sind die ‚Derendorfer Stuben‛ ein beliebter Treffpunkt im Düsseldorfer Norden“, erklärt der neue Pächter Willi Schneider. „Diese Tradition möchten meine Frau und ich jetzt gern fortführen. Kulinarisch werden wir unsere Gäste mit gutbürgerlicher Küche verwöhnen, allein 30 verschiedene Pfannekuchen stehen dann auf der Karte. Zu diesen Gerichten schmeckt natürlich frisch-würziges Schlösser Alt besonders gut“, schmunzelt er.

Anschrift: Derendorfer Stuben, Kaiserswerther Straße 17, 40477 Düsseldorf

Telefon: 0172 26 13 295

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 15.00 bis 1.00 Uhr
Freitag und Samstag 11.00 bis 1.00 Uhr

Schlösser Alt. So schmeckt Düsseldorf.
Es begab sich einst im Jahre 1873 in der Düsseldorfer Altstadt. Auf der Ratinger Straße – der „Retematäng“ – lebte ein redlicher Bäckerbursche namens Schlösser. Doch immer nur Brötchen backen? Nein, ein respektables Brauhaus, das war sein Traum. Der Bäcker erlernte das Bierbrauen und gab dem Ergebnis seiner Braukunst – einer köstlichen Spezialität – seinen Namen: Schlösser Alt, das seit 1873 nach Düsseldorfer Art gebraut wird. Das frisch-würzige Original ist stets dort zu finden, wo sich die Menschen aus und in der Rheinmetropole wohlfühlen. So engagiert sich Schlösser Alt in seiner Heimat im Brauchtum, im Sport sowie auf Events und ist Initiator eigener Veranstaltungen. Genuss erleben ist eben reine Geschmackssache. Aber eines gilt in jedem Fall: Schlösser Alt. So schmeckt Düsseldorf.

www.schloesser.de