Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Freitag, 28. Juli 2017

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Beck`s :: Beck's feiert Erfolg der Art Label Aktion

Beck's feiert Erfolg der Art Label Aktion

Sonntag, den 18. November 2012 um 00:00 Uhr

www.becks.de

Bremen/Berlin, 18. November 2012: Die Biermarke Beck’s feierte am gestrigen Abend mit 1.200 Fans ihre diesjährige Art-Label-Aktion im Berliner E-Werk. Auf der Bühne Bloc Party, die schon mit ihrem Etikettendesign zum Erfolg der Aktion beigetragen hatten. Unter den Gästen: Daniel Brühl, Jana Pallaske, Sönke Möhring, Palina Rojinski, Pegah Ferydoni und Wilson Gonzales, zusammen mit seinem Bruder Jimmy Blue Ochsenknecht.

Von Juli bis November waren Bloc Party Teil eines kreativen Projektes: rund 90 Millionen Beck’s Flaschen trugen ein komplett frei gestaltetes Etikett an Stelle des üblichen Front- Etiketts. Mit dabei ein an ihr neues Album “Four“ angelehntes Design der Indierocker. Gestern feierten sie zusammen mit 1200 Beck’s-Fans, darunter auch Daniel Brühl und die Ochsenknecht Brüder. Über 25.000 Fans der Marke hatten sich um Tickets für das exklusive Konzert beworben. Neben Bloc Party holte die international agierende Biermarke auch die aktuell in Deutschland startenden französischen Newcomer C2C auf die Bühne.

„Beck’s unterstützt in langer Tradition Musik, Kunst und dabei unabhängiges Denken. Wir ermöglichen seit jeher Kunst und Musik, indem wir für eine Bühne sorgen. Als Sponsor und Veranstalter von vielen Musikevents weltweit sind wir seit Jahren mit dabei, wenn Künstler und Musiker neue Wege gehen. Es war spannend, in diesem Jahr tolle Künstler mit unserer Idee der Art Label begeistern zu können. Wir sind unserer Tradition treu geblieben und konnten heute mit Bloc Party großartige musikalische Talente auf die Bühne holen“, so Beck’s Manager Oliver Bartelt.

Die Marke blieb sich auch weiterhin treu: die aufwendigen Installationen vor Ort werden nun in einem neuartigen 360° Film zusammengefasst und sind bald auf www.becks.de zu sehen.

Alle Fotos vom Beck’s Live Event sind unter www.silk-pr.org/press zu finden.


Über Beck’s:
Beck’s ist neben Stella Artois und Budweiser eine der drei globalen Marken des Brauereikonzerns Anheuser-Busch InBev, der in Bremen seinen Hauptsitz für Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz hat. In über 80 Ländern auf fünf Kontinenten ist Beck’s erhältlich. Rund 3.000 Flaschen Beck’s werden weltweit jede Minute getrunken. Beck’s legte 2011 gegenüber dem Vorjahreszeitraum am deutschen Markt um über vier Prozent im Absatz zu und wurde aktuell in der Markenstudie „Biermonitor“ zum fünften Mal in Folge zur imagestärksten Biermarke Deutschlands gewählt. www.becks.de.

Über die Beck’s Art Label Edition:
Fünf Künstler feierten diesen Sommer mit fünf Designs auf 90 Millionen Beck’s Flaschen das unabhängige Denken. Von M.I.A., Seeed, Anton Corbijn, dem „Boys Noize Techno Bier“ von Electro-DJ Boys Noize & Aktionskünstler Paul Snowden, bis hin zu den vier Jungs von Bloc Party kreierten Künstler ihre ganz eigenen Art Labels auf die Beck’s Flaschen und brachten damit ein Stück Kunst in die Hände der Nation.

Über Bloc Party:
Mit Kele, Russell, Gordon und Matt sind es vier Ausnahmekünstler, die mit ihren letzten Alben wie „Silent Alarm“ (2005) und „A Weekend in the City“ (2007) große Erfolge feierten. Von den Medien wird dieser Sound als neu geschaffenes Genre „Indielectro“ getauft. Bloc Party begeistert weltweit tausende Fans auf legendären Festivals wie Glastonbury, Melt, Reading, Coachella, Rock am Ring oder Rock im Park. 2012 ist für Bloc Party ein besonders Jahr: Mit ihrer Wiedervereinigung nach dem Solo-Ausflug des Frontsängers Kele Okereke, steht die Band samt neuem Album „Four“ nach drei Jahren Schaffenspause diesen Herbst wieder gemeinsam auf der Bühne.