Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Sonntag, 22. April 2018

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Köstritzer :: Schwarzbierbrauerei mit drei neuen Auszubildenden

Schwarzbierbrauerei mit drei neuen Auszubildenden

Montag, den 03. September 2012 um 00:00 Uhr

Köstritzer Schwarzbierbrauerei GmbH

+++ Köstritzer investiert weiterhin in Nachwuchskräfte +++

Bad Köstritz, 3. September 2012. Drei neue Auszubildende werden in diesen Tagen in der Köstritzer Schwarzbierbrauerei begrüßt. Jenny Vogel erlernt innerhalb der nächsten drei Jahre den Beruf der Industriekauffrau, für Dominik Goldbach beginnt die Ausbildung zum Brauer und Mälzer. Maximilian Friedrich hat sich für den Beruf der Fachkraft für Lagerlogistik entschieden, während Philipp Puhl ein kombiniertes Bachelor-Studium aus Betriebswirtschaftslehre und industrieller Ausbildung absolviert.

„Als zukunftsorientiertes Unternehmen investieren wir gezielt in Fachkräftenachwuchs. Uns ist es wichtig, gut ausgebildete junge Menschen in der Region zu halten. Das ist eine grundlegende Vorrausetzung für die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Ostthüringen. Zudem haben wir auch eine gesellschaftliche Verpflichtung gegenüber unserer Heimatregion, der wir gern nachkommen“, so Albrecht Pitschel, Geschäftsführer der Köstritzer Schwarzbierbrauerei.


Insgesamt absolvieren aktuell fünf Brauer und Mälzer, drei Industriekauffrauen/-männer, eine Fachkraft für Lagerlogistik, ein Mechatroniker, eine Maschinen- und Anlagenführerin sowie zwei BA-Studenten ihre Ausbildung in Bad Köstritz.

Mehr Informationen zum Programm: www.koestritzer.de