Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Donnerstag, 09. Juli 2020

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Krombacher :: 12 Berufsanfänger zum neuen Lehrjahr in Krombach - Krombacher Brauerei jetzt mit insgesamt 27 Auszubildenden

12 Berufsanfänger zum neuen Lehrjahr in Krombach - Krombacher Brauerei jetzt mit insgesamt 27 Auszubildenden

Dienstag, den 07. August 2012 um 00:00 Uhr

www.krombacher.de

Die Krombacher Brauerei stellt sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung und bietet daher seit vielen Jahren Ausbildungsstellen mit guter Perspektive für den weiteren beruflichen Werdegang an. Zwölf junge Menschen haben in diesem Jahr bei der Krombacher Brauerei eine solide Berufsperspektive gefunden und ihre Ausbildung bei der führenden deutschen Premiumbrauerei begonnen. Die Zahl der Auszubildenden hat sich damit auf insgesamt 27 Auszubildende im Jahr 2012 erhöht. Darunter sind angehende Industriekaufleute, Brauer und Mälzer, Maschinen- und Anlagenführer, ein Fachlagerist, ein Mechatroniker, ein Elektroniker für Betriebstechnik, ein Fachinformatiker und eine Fachkraft für Lagerlogistik. 

„Die Ausbildung junger Menschen und die Förderung des eigenen Nachwuchses haben in Krombach einen hohen Stellenwert. Seit vielen Jahren bildet Krombacher junge Menschen in unterschiedlichen Berufen aus und ermöglicht ihnen damit einen fundierten Start in das Berufsleben.“ erläutert Heike Birkelbach, Ausbildungsleiterin der Krombacher Brauerei. „Die Qualifizierung unserer Auszubildenden ist eine entscheidende Grundlage für den künftigen wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens“, so Heike Birkelbach. 

Für die Auszubildenden begann der Eintritt ins Berufsleben mit einer Führung durch die Krombacher Brauerei und einer Besichtigung der Produktionsstätten wie Sudhaus, Gär- und Lagerkeller, Abfüllung und Logistik.


 

Mit Beginn der neuen Saison 2011/2012 wird die Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG aus Kreuztal-Krombach im Siegerland neuer Premium-Partner des TSV Neuhausen/Filder.

Krombacher, eine der führenden Premiummarken im deutschen Biermarkt und seit jeher stark im Sport vertreten, weitet damit sein Sponsoring-Engagement auf den Süden der Republik aus. Mit den Drittliga-Handballern des TSV Neuhausen/Filder konnte dabei ein besonderer Partner gewonnen werden. Bereits seit der Hinrunde konnten die TSV Fans in den Genuss der Krombacher Produkte kommen. Neben Krombacher Pils, der Nr. 1 unter den deutschen Pilsbieren, befinden sich Krombacher Weizen, Krombacher Radler sowie die alkoholfreien Biere der genannten Sorten im Ausschank der Egelseehalle.

Des Weiteren wird es werbliche Maßnahmen bei sämtlichen Heimspielen des Vereins in der Meisterschaft, dem Pokal sowie bei Freundschaftsspielen geben. Vielfältige weitere Maßnahmen, von der Präsenz in der Stadionzeitung, Logo-Abbildungen auf der Homepage sowie PR-Aktivitäten runden das Gesamtpaket ab.

Für den TSV ist die Partnerschaft mit einer der bekanntesten Brauereien Deutschlands ein toller Erfolg. „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, ein deutschlandweit bekanntes Unternehmen von den Vorteilen einer Partnerschaft mit dem TSV zu überzeugen. Das zeigt, dass die dritte Bundesliga auch im Handball ein attraktives Produkt ist. Unsere vielen Partner aus der Gastronomie haben sicherlich auch eine wichtige Rolle gespielt.“, so Markus Scherbaum, Ressortleiter Marketing beim Filderclub.

Uwe Riehs, Marketing-Geschäftsführer der Krombacher Brauerei: „Wir wollen Flagge zeigen in Süddeutschland. Das ist ein wichtiges Absatzgebiet für die Krombacher Brauerei. Mit unserem Engagement setzen wir ein Zeichen für die Handball-Fans, die den TSV in ihr Herz geschlossen haben. Wir in Krombach sind bekanntermaßen dem Sport besonders verbunden und freuen uns auf die Zusammenarbeit“

 Krombach und Stuttgart, im Februar 2012