Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Donnerstag, 09. Juli 2020

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Krombacher :: Zusammenarbeit der Krombacher Brauerei mit dem TuS Ferndorf geht auch in der 2. Bundesliga weiter.

Zusammenarbeit der Krombacher Brauerei mit dem TuS Ferndorf geht auch in der 2. Bundesliga weiter.

Freitag, den 29. Juni 2012 um 00:00 Uhr

www.krombacher.de

Die Krombacher Brauerei ist über lange Jahre hinweg als Hauptsponsor treuer und verlässlicher Partner des TuS Ferndorf. Höchst erfolgreich konnte der einheimische Handballtraditions-Verein die zurückliegende Saison 2011/2012 als Westdeutscher Meister abschließen. Damit verbunden ist der Aufstieg in die zweite Handball-Bundesliga. Auch dort wird die erfolgreiche Zusammenarbeit fortgesetzt.

Aktuell hat sich im Rahmen der Vorbereitungen auf die neue Saison 2012/13 für den neuen Zweitliga-Verein die Chance ergeben, dass neue Trikotsponsoren bereit sind, sich beim TuS Ferndorf zu engagieren.

Dem will die Krombacher Brauerei nicht im Wege stehen. Daher hat man sich auf Bitten der Verantwortlichen entschlossen, das bislang vertraglich verankerte Recht des Trikotsponsorings freizumachen. Dies dient dem Wohle des Vereins, der so in Zukunft Mehreinnahmen generieren kann.

„Wir freuen uns und bedanken uns ganz herzlich bei der Krombacher Brauerei für ihre flexible Haltung bezüglich des Trikotrechtes“, betont TuS-Geschäftsführer Frank Böcking.


 

„Selbstverständlich stehen wir fest an der Seite des TuS Ferndorf,“ erklärt Pressesprecher Dr. Franz-J. Weihrauch von der Krombacher Brauerei. „Wir wünschen dem TuS Ferndorf für die neue Aufgabe in der zweiten Handball-Bundesliga viel Erfolg.“ Krombacher wird weiterhin als Premiumpartner, mit Bandenwerbung, dem Ausschank im Foyer der Kreuztaler Sporthalle und weiteren Werbe- und PR-Rechten, die gute, langjährige Partnerschaft aufrecht erhalten.

Mit Beginn der neuen Saison 2011/2012 wird die Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG aus Kreuztal-Krombach im Siegerland neuer Premium-Partner des TSV Neuhausen/Filder.

Krombacher, eine der führenden Premiummarken im deutschen Biermarkt und seit jeher stark im Sport vertreten, weitet damit sein Sponsoring-Engagement auf den Süden der Republik aus. Mit den Drittliga-Handballern des TSV Neuhausen/Filder konnte dabei ein besonderer Partner gewonnen werden. Bereits seit der Hinrunde konnten die TSV Fans in den Genuss der Krombacher Produkte kommen. Neben Krombacher Pils, der Nr. 1 unter den deutschen Pilsbieren, befinden sich Krombacher Weizen, Krombacher Radler sowie die alkoholfreien Biere der genannten Sorten im Ausschank der Egelseehalle.

Des Weiteren wird es werbliche Maßnahmen bei sämtlichen Heimspielen des Vereins in der Meisterschaft, dem Pokal sowie bei Freundschaftsspielen geben. Vielfältige weitere Maßnahmen, von der Präsenz in der Stadionzeitung, Logo-Abbildungen auf der Homepage sowie PR-Aktivitäten runden das Gesamtpaket ab.

Für den TSV ist die Partnerschaft mit einer der bekanntesten Brauereien Deutschlands ein toller Erfolg. „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, ein deutschlandweit bekanntes Unternehmen von den Vorteilen einer Partnerschaft mit dem TSV zu überzeugen. Das zeigt, dass die dritte Bundesliga auch im Handball ein attraktives Produkt ist. Unsere vielen Partner aus der Gastronomie haben sicherlich auch eine wichtige Rolle gespielt.“, so Markus Scherbaum, Ressortleiter Marketing beim Filderclub.

Uwe Riehs, Marketing-Geschäftsführer der Krombacher Brauerei: „Wir wollen Flagge zeigen in Süddeutschland. Das ist ein wichtiges Absatzgebiet für die Krombacher Brauerei. Mit unserem Engagement setzen wir ein Zeichen für die Handball-Fans, die den TSV in ihr Herz geschlossen haben. Wir in Krombach sind bekanntermaßen dem Sport besonders verbunden und freuen uns auf die Zusammenarbeit“

 Krombach und Stuttgart, im Februar 2012