Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Dienstag, 02. Juni 2020

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Hasen-Bräu :: Hasen-Bräu nimmt Betrieb in neuer Heimat auf

Hasen-Bräu nimmt Betrieb in neuer Heimat auf

Montag, den 26. September 2011 um 17:48 Uhr

www.hasen-braeu.deEs ist vollbracht: Die Augsburger Hasen-Bräu hat den Betrieb in ihrer neuen Heimat - auf dem Gelände des ehemaligen Schlacht- und Viehhofs - aufgenommen. In der rund 800 Quadratmeter großen Braustätte wurde im August der erste Hasen-Bräu-Sud in den neuen Kesseln eingebraut - natürlich in altbewährter Tradition.

„Wir freuen uns sehr, dass nun der erste Schritt - die Inbetriebnahme der neuen Braustätte - erfolgreich vollzogen wurde", so Gunther Butz, Tucher-Geschäftsführer Verwaltung / Technik. „Ab sofort brauen unsere erfahrenen Braumeister hier unsere bekannten Biere und Bierspezialitäten - in der Übergangszeit allerdings noch parallel zu unserer alten Braustätte."

Bewährter Genuss
Natürlich wird auch in der neuen Brauerei nur mit hochwertigen Zutaten aus der Region - Wasser aus dem eigenen Tiefbrunnen, Gerste und Weizen aus der schwäbisch-bayerischen Heimat sowie feinstem Hopfen aus der Hallertau gebraut. Gunther Butz: „Schließlich sollen die Liebhaber unsere Biere auch in Zukunft nicht auf die ausgezeichnete Qualität und den unnachahmlichen Geschmack unserer Produkte verzichten!"

Dass die Original-Rezepturen auch in die neue Brauerei mitgenommen wurden und dort umgesetzt werden, davon überzeugte sich Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Karl Gribl bei der Verkostung des ersten Suds. Er ist sich sicher: An der Berliner Allee wird die mehr als 500-jährige Brautradition der Hasen-Bräu mit höchstem Qualitätsanspruch beständig fortgeführt.




Mit Investitionen im deutlich siebenstelligen Euro-Bereich wurde nicht nur die hochmoderne Braustätte realisiert: Eine ebenfalls 800 Quadratmeter große Braugaststätte soll noch in diesem Jahr eröffnet werden. Dann haben auch Besucher die Möglichkeit, einen direkten Blick auf die Sudkessel und Fassabfüllung zu werfen, die ihre Arbeit jetzt schon aufgenommen haben, sowie ein frisches Hasen-Bräu zu genießen.

Neben dem zur Saison bundesweit angebotenen Hasen-Bräu Osterfestbier hat die Traditionsbrauerei fünf weitere Sorten ganzjährig im Sortiment: Feinherbes Hasen-Bräu Pilsener, den naturtrüben Weißen Hasen, das leicht gehopfte Hasen-Bräu Urhell, das milde Hasen-Bräu Extra und das schlanke Hasen-Bräu Leicht.