Bierwelten - Das Magazin rund ums Bier

Freitag, 19. April 2019

Inhaltssuche:

Bierwelten.de :: Biernews :: Diebels :: Diebels sucht den Fußball-Champion der Region

Diebels sucht den Fußball-Champion der Region

Montag, den 15. Juni 2009 um 12:59 Uhr
Zweites Turnier um den Diebels ChampionsSuperCup am 20. Juni beim SV Fortuna 1931 Keppeln

Am 20. Juni findet auf der Sportplatzanlage des SV Fortuna 1931 Keppeln um 12 Uhr der Spielanstoß zum zweiten Diebels ChampionsSuperCup statt. Dort treten die am längsten ungeschlagenen Mannschaften der vergangenen Saison aus allen vierzehn Kreisen des Fußballverbandes Niederrhein e.V. gegeneinander an, um den Jahressieger unter sich auszuspielen. Um das Teilnehmerfeld komplett zu machen, kommen die Sieger-Mannschaft vom Diebels ChampionsWinterCup sowie das Team des Gastgebers hinzu.


www.diebels.deQualifiziert haben sich folgende Mannschaften: SP.- VG. Hilden 05/06, SV DITIB Solingen, SC Velbert, Polizei SV 2, Polizei SV Neuss 2, DJK Sportfreunde Leuth (nachgerückt für Union Nettetal 3*), TuS Fichte Lintfort 2, 1. FC Kleve 2, Spvgg Meiderich 06/95 (nachgerückt für VFB Speldorf*), Adler Oberhausen, Wesel Anadolu Spor, Fortuna Bredeney Essen 2, FC Karnap 07/27 2, FC Remscheid sowie Polizei SV Neuss 1 (als Nachrücker aus dem WinterCup, den der bereits qualifizierte Polizei SV Neuss 2 für sich entscheiden konnte) und der Gastgeber SV Fortuna 1931 Keppeln.

* diese beiden Mannschaften haben ihre Turnierteilnahme abgesagt.

Gewonnen haben die qualifizierten Mannschaften bereits vor dem Anpfiff: neben einem Pokal erhalten alle Kreissieger zusätzlich je einen Satz Aufwärmpullis, Fußbälle, Markierungshemdchen und 100 Liter frisches Diebels.



Bei dem Kleinfeld-Turnier spielen zunächst jeweils vier Mannschaften in Vorrundengruppen gegeneinander. Die Spiele dauern zwei Mal zehn Minuten – die Spielpaarungen werden vorab ausgelost. Die besten Teams qualifizieren sich für die beiden Halbfinal-Spiele. Im Anschluss daran findet zunächst das „kleine“ Finale um Platz Drei und danach das Endspiel um den Diebels ChampionsSuperCup statt.

Für die teilnehmenden Mannschaften geht es um attraktive Preise: Neben einem Wanderpokal können die Sieger sich über 1.000 Euro freuen, die Zweit- und Drittplatzierten über jeweils 500 Euro.

Diebels gehört zum Fußball in seiner Heimat einfach dazu. Der Altbiermarktführer ist seit über 30 Jahren engagierter Partner des regionalen Amateurfußballs, was sich durch intensive Partnerschaften sowie erfolgreich ins Leben gerufene Fußballevents und attraktive Aktionen auszeichnet. Fußball Highlights wie der Diebels ChampionsCup, der Diebels Offensiv-Pokal, der in diesem Jahr sein 30jähriges Jubiläum feiert sowie der Diebels Niederrheinpokal sorgen immer wieder für emotionale Begegnungen. Seit 2005 ist Diebels zudem als Partner des Fußballverband Niederrhein e.V. Förderer der Vereine und insbesondere des Fußballs in der Heimatregion Niederrhein. „Diebels war, ist und bleibt das Bier des Regional-Fußballs am Niederrhein“, fassen die Verantwortlichen der Brauerei das umfangreiche Fußballengagement zusammen.

Neben den aktiven Sportlern sind natürlich auch alle Fans und Fußball-Freunde zum Diebels ChampionsSuperCupTurnier eingeladen – der Eintritt ist frei.